Werbung

Pressemitteilung vom 24.01.2024    

Polizeikontrolle entlarvt erneut zwei Fahrer unter Drogeneinfluss im Westerwald

Bei Verkehrskontrollen am 23. Januar hat die Polizei in Montabaur und Freilingen zwei Pkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss standen. Beide Männer müssen sich nun sowohl nach dem Straßenverkehrsgesetz als auch nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Symbolbild

Montabaur/Freilingen. Von der Polizeidirektion Montabaur wurde bekannt gegeben, dass am 23. Januar zwei Pkw-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen kontrolliert wurden. Um 12.05 Uhr wurde ein 22-jähriger Mann aus dem Westerwald auf der B8 in Freilingen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem jungen Fahrer stellten die Beamten drogentypische Konsumanzeichen fest. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte den Verdacht. Aufgrund des positiven Testergebnisses wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen.

Nur wenige Stunden später, um 14.55 Uhr, stoppte die Polizei in der Bahnallee von Montabaur einen weiteren Pkw-Fahrer. Auch bei diesem 44-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Montabaur bestand der Verdacht auf einen zeitnah zurückliegenden Drogenkonsum. Ein daraufhin durchgeführter Drogentest bestätigte ebenfalls diesen Verdacht. Da auch hier chemische Drogen Gegenstand der Untersuchung waren, wurde dem zweiten Fahrer eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Beide Pkw-Fahrer müssen sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz, als auch in einem Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die Polizei Montabaur führt weiterhin regelmäßige Kontrollen durch, um die Sicherheit auf den Straßen zu gewährleisten. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


Halbs: Baumsturz löst nächtlichen Stromausfall in mehreren Ortschaften aus

Halbs/Höhn/Ailertchen. Am späten Dienstagabend, dem 23. Januar, wurden die Bewohner von Ailertchen, Halbs und Höhn abrupt ...

Versuchte Geldautomatensprengung in Siershahn: Polizei Koblenz sucht dringend Zeugen

Siershahn. Am Mittwoch (24. Januar), gegen 3 Uhr morgens, kam es in Siershahn zu einem versuchten Angriff auf einen Geldautomaten. ...

Expertentipps aus Hachenburg: So heizen Sie emissionsarm und preisgünstig mit Holz

Hachenburg. Die Veranstaltung erfuhr gute Resonanz, 40 Personen waren gekommen und selbst versierte Ofennutzer erfuhren noch ...

Verkehrskontrolle in Hellenhahn-Schellenberg deckt Diebstahl auf: Waren im Wert von rund 2.200 Euro sichergestellt

Hellenhahn-Schellenberg. Um etwa 17.45 Uhr stoppten die Beamten in der Pottumer Straße in Hellenhahn-Schellenberg einen Pkw ...

Westerwälder Rezepte: Baumstammrolle mit Nougatcreme-Füllung

Dierdorf. Nehmen Sie die Zutaten für die Biskuitrolle rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur annehmen.

Zutaten:
8 ...

Tierschutzpreis 2023 des Landes Rheinland-Pfalz geht auch in den Kreis Altenkirchen

Mainz/Region. "Um sich in unserer Gesellschaft die nötige Stimme und Aufmerksamkeit zu verschaffen, brauchen Tiere starke ...

Werbung