Werbung

Pressemitteilung vom 18.12.2023    

Fördermittel vom Bund: Diese musikalischen Vereine aus der VG Wirges bekommen Geld

Zwei Vereine aus der Verbandsgemeinde Wirges erhalten eine Förderung aus dem Amateurmusikfonds für 2023/2024. Dies konnte die Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet jetzt bekanntgeben.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

VG Wirges. Der Mandolinenverein Ötzingen erhält für sein Musical "Drachenkämpfer" einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro. Das Projekt "MetalCHOR - Wir können auch anders" der Sängervereinigung "Frohsinn" 1870 e.V. Wirges wird mit 6.000 Euro unterstützt. "Die Musikvereine im Westerwald sind ein wichtiger Mosaikstein für das Kulturleben in unserer Heimat", weiß Tanja Machalet, die selbst dem Chorgesang verbunden ist. "Die beiden jetzt geförderten Projekte zeigen zudem eindrucksvoll, wie kreativ die ja eher als traditionell empfundenen Vereine tatsächlich sind." (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Zu Deutschlands besten Azubis zählen ein Hachenburger und ein Neuwieder

Hachenburg/Neuwied. Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger hielt die Festrede. Insgesamt kommen sieben Absolventen ...

Wirges kreativ: Vierte Kunstausstellung im Bürgerhaus

Wirges. Insgesamt zwölf Künstler zeigen ihre neuesten Werke, zu denen sie über das Jahr inspiriert wurden: Regine Behr-Kollosche, ...

Bauerndemos in Berlin, Mainz, Koblenz und auch in Dierdorf

Dierdorf. In allen größeren Städten gingen in Deutschland am Montag die Bauern auf die Straße, um zu demonstrieren. Auch ...

Steigende Corona-Zahlen: Zutritt zum DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg nur noch mit FFP2-Maske

Altenkirchen/Hachenburg. Am Standort in Altenkirchen gilt die Regelung bereits ab Dienstag (19. Dezember) und in Hachenburg ...

IKK Südwest als beste Krankenkasse bewertet

Region. Das DFSI veröffentlicht im Auftrag des Handelsblatts einmal jährlich ein Ranking zur der Unternehmensqualität der ...

Vorwurf bestätigt! Beamtenaffäre in der VG Betzdorf-Gebhardshain: Muss Bürgermeister Brato haften?

Altenkirchen/Betzdorf. Ein Beamter der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain soll auf Anweisung von Bürgermeister Bernd ...

Werbung