Werbung

Pressemitteilung vom 17.12.2023    

Bei der Tat geschnappt: Polizei ertappt zwei Einbrecher in Rennerod

In der Weststraße in Rennerod wurde die Polizei am Samstag (16. Dezember) zu einem mutmaßlichen Wohnungseinbruch gerufen. Zwei Verdächtige konnten vor Ort ausgemacht werden, von denen jedoch nur einer festgenommen werden konnte.

(Symbolfoto)

Rennerod. Gegen 17.38 Uhr erreichte eine Meldung über verdächtige Personen an einem Einfamilienhaus in der Weststraße in Rennerod die Polizeiinspektion Westerburg. Die schnell eingetroffenen Beamten stellten zwei mutmaßliche Täter im besagten Wohnhaus fest. Die Polizisten konnten allerdings nur einen der beiden Männer festnehmen. Der 30-jährige albanische Staatsangehörige versuchte zwar zu flüchten, wurde jedoch von den Beamten daran gehindert und schließlich in Gewahrsam genommen.

Der zweite Täter konnte entkommen und befindet sich noch immer auf freiem Fuß. Seine Fluchtrichtung ist bisher unbekannt. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung des Falles. Wer zur relevanten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu möglichen Fluchtfahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Bei solchen Hinweisen handelt es sich oft um entscheidende Bausteine für die weitere Ermittlungsarbeit. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Überfall in Nastätten: Mutiger Juwelier vertreibt bewaffneten Räuber

Nastätten: Um 17.25 Uhr ereignete sich der versuchte Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Nastätten (Rhein-Lahn-Kreis). ...

Open-Air zum Ausbildungsplatz: Dritte Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in Montabaur

Montabaur. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Ein bunter Branchenmix - vom produzierenden Gewerbe über Handwerk ...

Waldbrandserie in Ransbach-Baumbach: Jugendlicher Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Ransbach-Baumbach. Nach den teils verheerenden Waldbränden in der Region Ransbach-Baumbach, Höhr-Grenzhausen und Köppel, ...

Planungen zum dritten Wäller Fahrradkongress am 21. September in Wirges laufen auf Hochtouren

Wirges. Damit soll der WFK ein Forum und Impulsgeber für den weiteren Ausbau des Radverkehrs im Westerwald sein und gleichzeitig ...

Sommer, Sonne, gute Laune und jede Menge Spielvergnügen am 7. Juli in Hachenburg

Hachenburg. Mit ganz besonderen Aktionen überraschen die Vereine und Verbände in der Hachenburger Innenstadt die Besucher ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Weitere Artikel


Falschfahrer unter Alkoholeinfluss vermied knapp einen Unfall in Siershahn

Siershahn. Am späten Samstagabend gegen 22.25 Uhr befand sich ein Fiat Punto Fahrer im Kreisverkehr der Bunzlauer Straße ...

Streit eskaliert in Hachenburger Neumarkt: Messerattacke und Prügel am Busbahnhof

Hachenburg. Im Morgengrauen gegen 6.00 Uhr eskalierte ein Streit in Hachenburg auf dem Neumarkt. Nach Angaben der Polizeidirektion ...

"Geburtsstation in Hachenburg muss bleiben!" - Versorgung von werdenden Müttern in Gefahr?

Hachenburg. Die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Jenny Groß (MdL) und Hachenburgs Stadtbürgermeister ...

Weihnachtlicher Hüttenzauber in der Sayner Hütte - Markt der Besonderheiten

Bendorf-Sayn. Herkömmliche Weihnachtsmarkt-Hütten spielten dabei kaum eine Rolle, denn das großzügige Ambiente der Eisenkunstgusshallen ...

Buchtipp: "Bodendenkmäler im Quellgebiet der Wied" von Helmut und Mathias Priewer

Dierdorf/Anhausen. Den Autoren ist es ein Anliegen, dass die Kulturzeugnisse geschützt und das Wissen um sie bewahrt bleibt. ...

Warm ums Herz: Gottesdienste zu Weihnachten im Westerwaldkreis erleben

Westerwaldkreis. Allerdings weihnachtet es an manchen Orten wieder unter freiem Himmel - zusätzlich zu den Treffen in den ...

Werbung