Werbung

Pressemitteilung vom 15.12.2023    

Verbandsgemeinde Wirges will Klimaschutzkonzept - Zusammenarbeit und Kick-Off mit "energielenker"

Nach einer vorherigen Verhandlungsvergabe hat sich die Verbandsgemeinde (VG) Wirges für die Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro "energielenker" entschieden. Der externe Dienstleister mit Hauptsitz in Münster und weiteren neun Standorten wird die VG bei der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes unterstützen.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Wirges. In der Kick-Off-Veranstaltung am 7. Dezember wurden eingangs die bisher erfolgten Klimaschutzmaßnahmen und -projekte in der Verbandsgemeinde Wirges betrachtet sowie der weitere Projektablauf besprochen.

Zunächst liegt es am Klimaschutzmanagement der VG Wirges, die erforderlichen Daten für die Treibhausgas-Bilanz zusammenzutragen. Dafür sind die Energieverbräuche der Verbandsgemeinde Wirges zu erfassen. In der Betrachtung wird zwischen den folgenden vier Sektoren unterschieden: (1) Gewerbe, Handel, Dienstleistungen, (2) Industrie, (3) Kommunale Einrichtung, (4) Private Haushalte.

Die erforderlichen Daten werden unter anderem beim lokalen Energieversorger, den Bezirksschornsteinfegern sowie dem Westerwaldkreis angefragt. Über die nächsten Schritte und Zwischenergebnisse wird fortlaufend informiert. (PM)


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Toxische Beziehungen und Gewalt: Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe

Kirchen. In der Gruppe wird gemeinsam daran gearbeitet, das eigene Selbstbewusstsein wieder zu stabilisieren, um auch in ...

Mülltonnen brannten in Gackenbach

Gackenbach. Neben der Polizei fuhren auch mehrere Fahrzeuge der Feuerwehreinheiten Montabaur, Hübingen und Welschneudorf ...

Wetterprognose für das dritte Adventwochenende im Westerwald

Region. Ein Tiefausläufer zieht am Freitag, dem 15. Dezember über den Westerwald. Auf seiner Rückseite bringt er milde und ...

Hachenburger Weihnachtsmarkt mit prominenten Bühnenkünstlern eröffnet

Hachenburg. Der Andrang war womöglich der Bühnenprominenz geschuldet, die die Löwenstadt aufgeboten hatte. Den Anfang machte ...

Einführungskurs ins Ehrenamt: Rechtlicher Betreuer in Montabaur und Wirges ausgebildet

Montabaur / Wirges. Wie bereits in den vergangenen Jahren haben sich auch diesmal wieder viele engagierte Menschen zusammengefunden, ...

IHK Koblenz beschließt Beitragssenkung

Koblenz. "Die Beitragssenkung um 30 Prozent ist in der aktuell wirtschaftlich angespannten Lage ein wichtiges Signal. Durch ...

Werbung