Werbung

Pressemitteilung vom 12.12.2023    

Raketenwerfer in Altenkirchen konfisziert

Was manche Leute so zu Hause herumliegen haben: Messer, Macheten, Gewehre und Pistolen, Waffen aller Art werden regelmäßig von der Kreisverwaltung als zuständiger Behörde in Gewahrsam genommen, sei es, weil sie konfisziert wurden oder die Eigentümer keine Verwendung mehr haben. Was die Polizei aber jetzt im Kreishaus abgab, ist bisher einmalig.

Diese Waffe wurde konfisziert. (Foto: Thorsten Stahl)

Kreis Altenkirchen. Da staunten die Behördenmitarbeiter nicht schlecht, als die Polizei dem Kreishaus eine sichergestellte Abschussvorrichtung für eine Milan-Panzerabwehrrakete übergab. Zum Glück war der tragbare - wenn auch 28 Kilogramm schwere - Raketenwerfer nicht mit einem scharfen Flugkörper geladen.

Spekuliert wird, ob die Waffe aus Beständen der Bundeswehr stammt und ob sie vielleicht als Andenken oder Dekoration gedient hat. Sicher ist, dass der vormalige Besitzer den Raketenwerfer zu Hause aufbewahrt hat.

Kampfmittelräumdienst übernimmt
Wie der Pressesprecher bestätigte, wurde seitens der Kreisverwaltung sicherheitshalber der Kampfmittelräumdienst verständigt. Die Experten dürften sich auch um die richtige Entsorgung kümmern.



Die Panzerabwehrwaffe MILAN ist eine in deutsch-französischer Zusammenarbeit entwickelte leichte Boden-Boden-Panzerabwehrwaffe seit den 1970er-Jahren. MILAN ist die Abkürzung für das französische Missile d‘Infanterie léger antichar, übersetzt: leichte Infanterie-Panzerabwehrrakete.

Die MILAN dient der Bekämpfung von Panzern und gepanzerten Fahrzeugen. Die Waffe kann bis zu 700 Millimeter Panzerstahl durchschlagen und unterliegt dem Kriegswaffenkontrollgesetz.

Auf den ehemaligen Besitzer dürfte jetzt im Nachgang wohl einiges zukommen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Fahndungserfolg in Weitersburg: Verdächtiger Kinderansprecher identifiziert

Weitersburg. Am Montag erhielt die Polizeiinspektion Bendorf eine Meldung vom Schulleiter der Grundschule in Weitersburg. ...

Die "Heinzelmännchen" in Wirges suchen händeringend Unterstützer

Wirges. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Nachbarschaftshilfe bieten ihre Hilfe an, wo sie gebraucht und erbeten wird. In ...

Erfolgreicher Schlag gegen Enkeltrickbetrug: Internationale Polizeiaktion verhindert Millionen-Schaden

Region. Im Rahmen einer internationalen Bekämpfung des Enkeltrickbetrugs sind Polizeidienststellen aus Polen, Österreich, ...

Freiwillige Feuerwehr Welkenbach wählt neue Wehrführung

Welkenbach. Die Wahlversammlung konnte in einer geheimen Wahl am 4. Dezember einstimmig eine neue Wehrführung finden. Daniel ...

Vorlesetag der Stöffelmaus-Grundschule im Stöffel-Park

Enspel. Das Motto 2023 "Vorlesen verbindet" stellt dies gerade vor dem Hintergrund des 20. Vorlesetages in den Fokus. Ob ...

Nentershäuser feiern Weihnachtsmarkt mit viel Musik und Oldtimer-Weihnachtstruck

Nentershausen. Rund um das Jugendheim und die Pfarrkirche St. Laurentius, an der in diesem Jahr wieder der weithin sichtbare, ...

Werbung