Werbung

Pressemitteilung vom 12.12.2023    

Nentershäuser feiern Weihnachtsmarkt mit viel Musik und Oldtimer-Weihnachtstruck

Ein fester Termin im jährlichen Veranstaltungskalender der Region ist der Weihnachtsmarkt in Nentershausen. Der Vereinsring der 2145 Einwohner zählenden Westerwaldgemeinde lädt dazu in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde am Samstag, 16. Dezember, ab 15 Uhr ein.

Ein Highlight des Nentershäuser Weihnachtsmarktes 2023: Der Besuch von Nikolaus und Knecht Ruprecht mit dem historischen Feuerwehr-Oldtimer. (Foto: Andreas Egenolf)

Nentershausen. Rund um das Jugendheim und die Pfarrkirche St. Laurentius, an der in diesem Jahr wieder der weithin sichtbare, mit sparsamen LED-Lichtern geschmückte Weihnachtsbaum zu sehen ist, werden in der Rosenstraße kalte und warme Getränke sowie kleine Speisen angeboten. Zudem sind im Jugendheim Kaffee und Kuchen erhältlich.

Um 16 Uhr wird es außerdem zur Einstimmung adventliche Musik und Texte bei einem rund 20-minütigen Impuls in der Laurentiuskirche geben. Neben Pfarrer Wolfgang Rösch (Texte) und Kurt Bücher (Orgel) werden auch Kinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Laurentius den adventlichen Impuls mitgestalten. Im Anschluss wird ab 16.30 Uhr der Musikverein Musikalische Löwen Nentershausen auf dem Weihnachtsmarkt aufspielen. Zudem hat sich der Nikolaus samt Gefährte für den Markt bereits ab 17 Uhr angekündigt. Beide werden dabei mit dem festlich geschmückten Nentershäuser Feuerwehr-Oldtimerweihnachtstruck sicher wieder für staunende Gesichter bei Klein und Groß sorgen.



Der Erlös des Marktes wird durch den Vereinsring für soziale Zwecke verwendet. So konnten in den vergangenen Jahren untere anderem bereits bedürftige Familien in Nentershausen unterstützt werden. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Vorlesetag der Stöffelmaus-Grundschule im Stöffel-Park

Enspel. Das Motto 2023 "Vorlesen verbindet" stellt dies gerade vor dem Hintergrund des 20. Vorlesetages in den Fokus. Ob ...

Freiwillige Feuerwehr Welkenbach wählt neue Wehrführung

Welkenbach. Die Wahlversammlung konnte in einer geheimen Wahl am 4. Dezember einstimmig eine neue Wehrführung finden. Daniel ...

Raketenwerfer in Altenkirchen konfisziert

Kreis Altenkirchen. Da staunten die Behördenmitarbeiter nicht schlecht, als die Polizei dem Kreishaus eine sichergestellte ...

120 Starter trotzten dem Regen beim Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Die 6,5 Kilometerstrecke ging bis Marienstatt und wieder zurück nach Hachenburg. In Marienstatt war ein Getränkestand ...

Umjubeltes Abschlusskonzert der "@coustics" im Stöffel-Park

Enspel. Timo Jaschewski, Bruno Kötting, Eddie Sinner und Bernd Gudernatsch hatten bei den sechs Weihnachtskonzerten im Stöffel-Park ...

Von der ersten Note an: Musikverein Schenkelberg begeistert in Herschbach

Herschbach. Vom ersten Ton an überzeugte das Konzert am Vorabend des 1. Dezembers die Zuschauer. Der Abend begann mit dem ...

Werbung