Werbung

Pressemitteilung vom 11.12.2023    

"Stark ins Leben": Orientierungsfahrt der Stufe elf der IGS Hamm/Sieg nach Bad Marienberg

Anfang November begaben sich alle Schüler der Jahrgangsstufe elf der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm/Sieg auf eine Exkursion in die Westerwald-Jugendherberge nach Bad Marienberg. Im Mittelpunkt der Fahrt stand die Stärkung der Gemeinschaft der Schüler untereinander.

Die Jahrgangsstufe 11 der IGS Hamm/Sieg auf Orientierungsfahrt in Bad Marienberg. (Foto: Andreas Schindele)

Hamm/Bad Marienberg. Nachdem jetzt die ersten Wochen in der Oberstufe verstrichen sind, stand bei dieser Schulfahrt das vertiefte Kennenlernen der Mitschüler im Fokus, weitab vom gewohnten Unterrichtsgeschehen, zum Beispiel bei einer Stadtrallye in Bad Marienberg. Auch am Abend bot das Programm den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auf ganz neue Weise zu begegnen, zusammenzuarbeiten und neue Freundschaften zu knüpfen. Neben solchen gemeinschaftsstärkenden Aktivitäten wurden die Oberstufenschüler in Workshops auf ihren weiteren Weg in der Oberstufe (MSS) vorbereitet und gestärkt.

Ein Schwerpunkt lag dabei auf der persönlichen Entwicklung: In verschiedenen Übungen konnten die Jugendlichen ihre eigene Persönlichkeit und die eigenen Stärken näher erkunden. Während des Planspiels "NASA-Game", bei dem die Bruchlandung auf dem Mond und das dortige Überleben simuliert wurde, trainierten und reflektierten die Schüler ihre Kommunikationsfähigkeit.



Ein weiterer Workshop behandelte das Thema "Stressbewältigung in der Schule". Hier wurden nicht nur wichtige Informationen zum Umgang mit Schulstress weitergegeben, sondern man konnte auch praktische Übungen erproben und Strategien entwickeln, um den täglichen Stress besser zu bewältigen.

Vorbereitet und begleitet wurde die Fahrt von den Stammkursleitungen Dr. Janine Bohlinger, Barbara Meyer und Julia Wertebach, den beiden Schulsozialarbeiterinnen Jenny Weitershagen und Valeska Weber sowie dem Oberstufenleiter Andreas Schindele.

Die Schulfahrt bot den Jugendlichen nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag, sondern war auch eine wertvolle Gelegenheit, wichtige soziale Kompetenzen zu stärken und Strategien für den Umgang mit schulischen Herausforderungen zu erlernen. (PM)






Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


SPD-Landtagsabgeordneter Hendrik Hering lädt ein zur Bürgerfahrt nach Mainz

Bad Marienberg. Los geht es am Mittwoch, 13. Dezember, um 7.45 Uhr am Busbahnhof Neuer Weg in Bad Marienberg. Unterwegs ist ...

Neue Ausbildung zum zertifizierten Wanderführer im Westerwald startet 2024

Westerwaldkreis. Die Ausbildung findet an vier Wochenenden statt und erstreckt sich jeweils von Freitag, 15 Uhr, bis Sonntag, ...

Südtirol-Dolomiten: Eine live präsentierte Multivision in Leuterod

Leuterod. Das Rezept ist so einfach wie genial: man mische alpenländische und mediterrane Lebensart, stelle die Dolomiten ...

Aussendung des Friedenslichts von Bethlehem in Marienstatt

Streithausen/Marienstatt. In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion "Auf der Suche nach Frieden". Im Anschluss an den Gottesdienst ...

Solwodi zum Tag der Menschenrechte: Situation von geflüchteten Frauen zunehmend schwieriger

Kobenz. Sie fliehen vor politischer, religiöser oder ethnischer Verfolgung, vor bewaffneten Konflikten und Hunger, besonders ...

Nach Unfall auf Umgehungsstraße bei Westerburg flüchtet der Verursacher - Zeugen gesucht

Westerburg. Am Nachmittag des 9. Dezembers gegen 16.10 Uhr ereignete sich auf der Umgehungsstraße L288 zwischen den Abfahrten ...

Werbung