Werbung

Pressemitteilung vom 04.12.2023    

Lulo Reinhardt Accoustic Lounge - Brasilianischer Abend in Höhr-Grenzhausen

Brasilianisches Flair in Höhr-Grenzhausen verspricht der Auftritt von Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Monique Rocha und Flávio Nunes am 15. Dezember im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat".

Monique Rocha und Flavio Nunes (Foto: Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat")

Höhr-Grenzhausen. Die aus Rio de Janeiro stammende Künstlerin Monique Rocha begann bereits im Kindesalter mit Gospelgesang und lernte parallel dazu Schlagzeug, Flöte und Geige. Seit 2006 lebt sie in Deutschland, wo sie mit verschiedenen Formationen in zahlreichen Clubs und Festivals auftrat. Aktuell singt sie in der Flamenco-Band Rumba Gitana, singt und spielt Triangel bei Os Capangas und arbeitet an einer Solokarriere im Bereich Samba, Bossa Nova und internationaler Pop.

Schon bevor Flávio Nunes Gitarre und Musikpädagogik studierte, spielte er in zahlreichen Bands und Musikprojekten. Von Samba de Raiz, Choro, MPB, Forró, Bossa Nova bis hin zum Blues, Reggae und Jazz Manouche - all diese unterschiedlichen Musikstile vereint der gebürtig aus São Paulo stammende Musiker mit virtuoser Präzision und Leidenschaft.
Lulo Reinhardt



Gepaart mit Lulo Reinhardts Fingerfertigkeit an der Gitarre und besonderem Gespür für außergewöhnlicher Musik verspricht dieser brasilianische Abend ein Hochgenuss zu werden.
Am Freitag, 15. Dezember, um 20 Uhr im Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, an der Abendkasse 22 Euro und sind erhältlich unter Telefon: 02624-7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kostenfreie Führung auf dem Stelenweg in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Treffpunkt ist am Keramikmuseum Westerwald in der Lindenstraße 13. Unter fachlicher Leitung von Joachim ...

Lateinamerikanische Musik beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg mit "Los Pipos"

Hachenburg. Jazzharmonien und pulsierende Rhythmen schaffen einen vertrauten und dennoch erfrischend neuen Sound. "Los Pipos" ...

Italienischer und deutscher Barock in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Mit zwei Kantaten und drei Arien von Alessandro Scarlatti, Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann ...

100. Wäller Vollmondnacht in Bad Marienberg: "So zärtlich war Suleyken von Siegfried Lenz"

Bad Marienberg. Siegfried Lenz nimmt in seinen Erzählungen die Leser mit in ein kleines Dorf seiner masurischen Heimat namens ...

So dick wie noch nie: Der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger Kulturzeit

Hachenburg. Dem Auftritt der 1980er-Jahre-Ikone am 12. Juli auf dem geschichtsträchtigen Alten Markt in Hachenburg war die ...

"TonBand" auf der Sommerbühne auf dem Marktplatz in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Nach dem gelungenen Auftakt am 9. Juli mit der Band Bigfoot, steht nun die Gruppe "TonBand" auf dem Programm ...

Weitere Artikel


Fluthilfe-Medaille des Landes: DRK-Helfer aus dem Westerwaldkreis erhalten Auszeichnung

Nentershausen. Zur Überreichung der Fluthilfe-Medaille trafen über 100 DRK-Helfer im Dorfgemeinschaftshaus nach Nentershausen ...

Unfall auf glatter Fahrbahn bei Heiligenroth: Drei Leichtverletzte und 25.000 Euro Schaden

Heiligenroth. Laut Polizeidirektion Montabaur befuhren zwei Pkw-Fahrer die Strecke in Richtung Ruppach-Goldhausen, als der ...

Traktor-Diebstahl aus Schule in Höhn: Polizei sucht Zeugen

Höhn. In dem Zeitraum vom 1. Dezember, 13 Uhr, bis zum 4. Dezember, 7 Uhr, kam es zu einem ungewöhnlichen Diebstahl in der ...

Arbeitskreis Integration und Asyl in Hachenburg lenkt den Blick auf Geflüchtete

Hachenburg. Martin Fries wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass angesichts einer aktuell aufgeheizten Diskussion um Abschiebung ...

Verbandsgemeinde Hachenburg würdigt langjähriges Ehrenamt bei der Feuerwehr

Hachenburg. Zu diesem Anlass hatte Bürgermeisterin Gabriele Greis zu einem offiziellen Festakt nach Nister eingeladen und ...

Verbandsgemeinde Hachenburg zeichnet Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mit Fluthilfemedaille aus

Hachenburg. In Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, hier insbesondere im Kreis Ahrweiler, verloren im Juli ...

Werbung