Werbung

Pressemitteilung vom 03.12.2023    

Weihnachtsmarkt Hachenburg 2023: Die Löwenstadt lädt wieder auf den Alten Markt ein

Am dritten Adventswochenende verwandelt sich der Alte Markt in Hachenburg in ein leuchtendes Winterwunderland. Mit über 50 festlich geschmückten Weihnachtshütten, einem vielseitigen kulinarischen Angebot und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm bietet der Hachenburger Weihnachtsmarkt von Donnerstag, 14. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember, ein Erlebnis für die ganze Familie.

Auch 2023 können sich die Besucher wieder auf dem Hachenburger Weihnachtsmarkt verzaubern lassen. (Foto: Claudia Oehl, Stadt Hachenburg)

Hachenburg. Funkelnde Lichter erfüllen den Alten Markt und der Duft von frischem Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft. Es ist wieder Zeit für den Hachenburger Weihnachtsmarkt, der von Donnerstag, 14. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember, stattfindet. Jedes Jahr am dritten Adventswochenende lädt das Fest zu purer Weihnachtsnostalgie und gemütlichen Stunden im historischen Ambiente der Hachenburger Innenstadt ein. Ab 11 Uhr täglich erwarten über 50 festlich geschmückte Weihnachtshütten und Marktstände die Besucher. Die Handwerker von der Thüringer Zunftstraße bieten unter anderem Holzschnitzereien, Keramik, Olivenholz, Papeterie, Kerzen und handgearbeitetes Glas an. Kulinarische Köstlichkeiten wie Räucherforelle, Dampfnudeln, Flammkuchen, Baumstriezel, Waffeln, Wildwurst, Veggi-Burger und der Fisherman's-Punsch der Deutsch-Englischen Gesellschaft runden das Angebot ab.

Der Verkauf des traditionsreichen Weihnachtszopfs, der mit vielen Gewinnkapseln gespickt ist, findet in diesem Jahr im Modehaus Fröhlich (Wilhelmstr. 7) jeweils ab 11 Uhr statt. Für die musikalische Untermalung sorgen örtliche Musikvereine und lokale Künstler. Highlights sind unter anderem ein Auftritt von Mirko Santocono am Donnerstagabend und weihnachtliche Saxophonklänge von Andreas Nilges am Samstag. Der Sonntag bildet den Abschluss des musikalischen Programms mit Darbietungen vom AlphornEcho Westerwald und dem Musikverein Neuhochstein-Schönberg.



Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes erfolgt am Donnerstag um 10 Uhr durch den Vorstand des Werberings und Stadtbürgermeister Stefan Leukel, begleitet von Kindern aus den Hachenburger Kitas und Grundschulen. Besucher können den Weihnachtsmarkt zu den Öffnungszeiten von Donnerstag bis Samstag von 11 Uhr bis 20 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr besuchen und erleben. (red)

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 14. Dezember, bis Samstag, 16. Dezember: 11 Uhr bis 20 Uhr,
Sonntag, 17. Dezember: 10 bis 18 Uhr
Veranstalter: Werbering Hachenburg in Kooperation mit der Stadt Hachenburg
Weitere Infos unter www.werbering-hachenburg.de


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald   Weihnachtsmärkte  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


Kostenloser Nachmittag in Westerburg: Gemeinsam "Weihnachten für alle" feiern

Westerburg. Unter der Regie von Bärbel Vienna-Garn präsentieren Menschen aus verschiedenen Nationen die berühmte Geschichte ...

Straßen- und Radwegeplanung im Westerwaldkreis: Nadelöhr in Nistertal-Erbach wird beseitigt

Westerwaldkreis. Zudem sind einige im Bau befindliche Maßnahmen noch nicht fertiggestellt und werden im nächsten Jahr fortgeführt. ...

Ärztliche Bereitschaftspraxen: Versorgung ab 1. Januar soll verbessert werden

Mainz. "Wir wollen, dass auch weiterhin in der Nacht die bestmögliche Patientenversorgung im Land gewährleistet bleibt. Deshalb ...

Kostenloser Fotokalender 2024 von Montabaur

Montabaur. Der Kalender kann kostenlos auf der Webseite www.blickmontabaur.de als PDF-Datei herunterladen werden. Die Datei ...

Alkoholisierter Fahrer verursacht hohen Sachschaden an Tankstelle in Steinen

Steinen. In der Nacht auf Sonntag (3. Dezember) um 3.46 Uhr wurde die Polizeidirektion Montabaur zu einem ungewöhnlichen ...

Nachhaltig und nostalgisch: Weihnachtsmarkt in Sessenbach in dörflicher Idylle

Sessenbach. Das Ganze beginnt schon beim Aufbau des kleinen Weihnachtsdorfs: Buden und Verkaufsstände werden jedes Jahr nach ...

Werbung