Werbung

Pressemitteilung vom 01.12.2023    

Aktualisiert: Zwei Schwerverletzte - Pkw kracht in Westerburg in Brückenpfeiler

Am Freitag (1. Dezember) ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein schwerer Verkehrsunfall auf der Willmenroder Straße (L300) in Westerburg, was zu einer vorübergehenden Straßensperrung führte. Zwei Personen wurden dabei eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Frontal gegen Brückenpfeiler gekracht. (Foto: Feuerwehr)

Westerburg. Laut Polizeidirektion Montabaur geschah der Unfall gegen 3 Uhr zwischen der Auffahrt zur Umgehungsstraße/L288 und der Zufahrt zum Kaufland in Westerburg. Aus bislang nicht geklärten Gründen kam ein Pkw aus Richtung Guckheim von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Brückenpfeiler. Die beiden Insassen des Fahrzeugs wurden bei dem Aufprall verletzt und befanden sich in einer solchen Notlage, dass sie von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden mussten. Die genaue Schwere ihrer Verletzungen ist bislang unbekannt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen und Wengenroth. Die Feuerwehren stabilisierten das verunfallte Fahrzeug und begannen anschließend mit der Rettung der Insassen. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr Westerburg mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit. Die Beifahrerin konnten die Einsatzkräfte ohne technisches Gerät aus dem Fahrzeugwrack retten. Beide Fahrzeuginsassen wurden nach notärztlicher Erstversorgung schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der Einsatz war für die Feuerwehren gegen 4.30 Uhr beendet.



Während der Unfallaufnahme war die Willmenroder Straße voll gesperrt. Die örtliche Straßenmeisterei hatte eine Umleitung eingerichtet, um den Verkehrsfluss so weit wie möglich aufrechtzuerhalten. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Donnerstag und Freitag Streik im ÖPNV von Rheinland-Pfalz: Diese Busunternehmen sind betroffen

Region. Der Ausstand beginnt in der Nacht auf Donnerstag, 29. Februar, ab 3 Uhr. Er endet mit Ende der letzten Schicht am ...

Neuer Spieletreff in Westerburg startet am 15. März

Westerburg. Dank des Engagements einer spielbegeisterten Bürgerin aus Westerburg wird es am 15. März von 10 bis 12 Uhr zu ...

"Berschender Allerlei" unterstützt Bildungsprojekt in Nigeria mit großzügiger Spende

Bannberscheid. Nach dem Erfolg seiner letztjährigen Theateraufführungen konnte der Verein "Berschender Allerlei" mehrere ...

Großer Drogenfund: Zoll entdeckt 20 Kilogramm Marihuana in verstecktem Hohlraum

A 3. Am 15. Februar stoppten die Zöllner gegen 12 Uhr das Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, das von einer 57-jährigen ...

Intransparente Laufzeiten für Kunden: Verbraucherzentrale klagt gegen Deutsche Glasfaser

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz verklagt die Deutsche Glasfaser wegen Verstößen gegen das Telekommunikationsgesetz ...

Versteckter Alkohol in Kuchen, Suppe und Sauce: Mangelnde Kennzeichnung auf Verpackung

Region. Rotweinsauce enthält Wein und Rumkugeln Rum, das ist naheliegend. Aber wer erwartet Alkohol in Fertigsuppen, Grillsaucen ...

Weitere Artikel


SPD: Rechtzeitig auf die Zukunft der Krankenhauslandschaft vorbereiten

Kreis Altenkirchen. Damit pflichtet die SPD im Kreis Altenkirchen den kürzlichen Veröffentlichungen ihrer Genossen aus dem ...

Antrag gestellt: Hachenburg-Altstadt möchte neue Grillhütte

Hachenburg. Undichtes Dach, fehlende Überdachung zu den Toiletten, Beheizung mit Flüssiggas und eine in die Jahre gekommene ...

Der Bürgermeisterpodcast: Wie kommen wir über den Winter?

Wirges/Montabaur. Und auch dieses Mal geht der Blick hinein in die beiden Verbandsgemeinden und in die Region: Wie steht ...

Westerwaldwetter: Kaltes Wochenende mit ein wenig Schneefall steht an

Region. Der Herbst 2023 ist nach Berechnungen des Deutschen Wetterdienstes in Deutschland der Zweitwärmste seit Messbeginn ...

Kreisehrenamtsabend des Fußballkreises Westerwald-Sieg: Tradition trifft Innovation

Bad Marienberg. In der „Denkfabrik“ im Industriegebiet von Eichenstruth versammelten sich am 24. November Fußballbegeisterte ...

Bundeswehr ehrt Fluthelden aus dem Westerwald mit einer Einsatzmedaille

Koblenz. Im Mittelpunkt einer besonderen Ehrung standen fünf Soldaten aus dem Westerwald: Christian S. (Katzenfurth), Tim ...

Werbung