Werbung

Pressemitteilung vom 29.11.2023    

Spannung in der Adventszeit im Kulturkeller in Montabaur

Adventszeit wird allgemein mit besinnlicher Weihnacht in Zusammenhang gebracht. Im Historica-Gewölbe in Montabaur ist am krummen Dienstag, 5. Dezember, Spannung angesagt. Ein Opernsänger, der Krimis schreibt, ist zu Gast und liest aus seinem ersten Buch.

(Foto: Francke)

Montabaur. Worum geht es? Ein grausamer Mord in der Laienchorszene, Bachs 'Matthäuspassion' und Kölsche Szenekneipen sowie ein Ermittler, der von seinen eigenen Dämonen verfolgt wird: Der erste Krimi des Opernsängers Markus Francke verbindet Verbrechen und Hochkultur, Begeisterung und Besessenheit, Kölsches Lokalkolorit und die Musik Johann Sebastian Bachs zu einem facettenreichen Gesamtbild. Bereits während des Studiums begann Markus Francke seine Konzertlaufbahn und hat sich ein weit gefächertes Repertoire erarbeitet. So hat er in den vergangenen Jahren unter anderem Verdis "Requiem" in der Philharmonie Köln, Bachs "Johannespassion" in Helsinki mit dem Helsinki Baroque Orchestra, Bruckners "Te Deum" in Moskau mit dem Moscow State Symphony Orchestra, Bachs "H-Moll-Messe" in Budapest mit dem Hungarian National Philharmonic Orchestra und Luigi Nonos "Prometeo" in der Philharmonie de Paris und in der Tonhalle Zürich gesungen.



Im Kulturkeller präsentiert er nun seinen ersten Krimi und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Beginn ist 19-30 Uhr im historischen Gewölbe an der Stadtmauer in Montabaur. Der Eingang ist Ecke Kolpingstraße/Hospitalstraße zu finden. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen oder direkt über Ticket Regional, www.ticket-regional.de/kultur-im-keller und an der Abendkasse zum Preis von 13 Euro. Die Tiefgarage Süd und der Parkplatz "Kalbswiese" stehen allen Besuchern ab 17 Uhr kostenfrei zur Verfügung. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"VOICES" mit zwei Spitzenchören: Forum Selters startet Saison mit großem Chorkonzert

Selters. Die ChoryFeen unter der Leitung von Jessica Burggraf singen ein breit gefächertes Repertoire aus Pop- und Rocktiteln, ...

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anouk ist ein liebenswertes und hilfsbereites Mädchen, das Schlafengehen überhaupt nicht mag. Umso überraschter ...

Musik in alten Dorfkirchen: Mit Weltmusik für die weltweite Demokratie

Westerwaldkreis. Dazu werden diesmal bei drei Konzerten musikalische Gäste aus Amerika, Europa und Asien erwartet. Die Kleinkunstbühne ...

Jörg Schmitt-Kilian, ein Benefizabend für Projekt 2030 und die Augst

Neuhäusel. Projekt 2030 ist ein Zusammenschluss von Bürgern, die bewegen wollen. Kreativ und für die Gemeinschaft handelnd, ...

Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Weitere Artikel


Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag nach Ransbach-Baumbach ein

Ransbach-Baumbach. Zur Aufführung kommen die barocken Kantaten "Nun komm, der Heiden Heiland" von Georg Philipp Telemann ...

Journalist Arnd Henze beleuchtet den Stresstest für die Kirche

Bad Marienberg. Henze präsentierte zwei Schlüsselmöglichkeiten für die Kirche in dieser Zeit des Umbruchs: die Wahl zwischen ...

Vortrag: Was macht den Westerwald so besonders? - Raritäten aus der heimischen Tier- und Pflanzenwelt

Hundsangen. Weltweit ist die Artenvielfalt bedroht und geht immer stärker zurück. Dennoch konnten im Westerwald verschiedene ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Jeanne du Barry - Die Favoritin des Königs"

Hachenburg. Darum geht es in dem Film: Jeanne, ein einfaches Mädchen aus dem Volk, nutzt ihren Charme und ihre Intelligenz, ...

Zum Sterben zu wenig: Verbraucherzentrale informiert über Alternativen zur Sterbegeldversicherung

Region. Eine Beerdigung kann leicht mehrere tausend Euro kosten. Viele Menschen denken daher über eine Sterbegeldversicherung ...

Wintereinbruch sorgt für Verkehrschaos auf der Autobahn: Fünf Unfälle in 24 Stunden

Der erste Unfall ereignete sich am Montag (27. November) um 8.30 Uhr auf der A48 in Fahrtrichtung Trier, kurz hinter der ...

Werbung