Werbung

Pressemitteilung vom 28.11.2023    

Gefahrguttransporter schiebt bei Gemünden Pkw von der Straße - Fahrerin eingeklemmt

Am Montag (27. November) mussten die Feuerwehren aus Gemünden, Winnen und Westerburg um 16.59 Uhr im dichten Schneetreiben auf die L 288 bei Gemünden Richtung Langendernbach ausrücken. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw und einem mit Gasflaschen beladenen Lkw handelte.

(Fotos: Feuerwehren VG Westerburg)

Gemünden. Auf der geraden Strecke der L 288 in Fahrtrichtung Langendernbach ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein Lkw, der hinter einem Pkw fuhr, konnte witterungsbedingt nicht rechtzeitig bremsen, als sich eine Engstelle aufgrund eines liegengebliebenen Fahrzeugs auf der Strecke befand.

Der vorausfahrende Pkw hatte seine Geschwindigkeit reduziert, um einen entgegenkommenden Pkw durch die Engstelle passieren zu lassen. Der nachfolgende Lkw schaffte es jedoch nicht, sein Fahrzeug rechtzeitig zu stoppen. Er fuhr auf den Pkw auf, schob diesen in den Graben und kollidierte dann frontal mit dem entgegenkommenden Pkw.

Trotz der geringen Geschwindigkeiten resultierten aus dem Unfall erhebliche Sachschäden an den Pkw. Eine beteiligte Verkehrsteilnehmerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Zwei Beteiligte wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.



Das schlechte Wetter erschwerte zudem die Bergung der Fahrzeuge und den Abtransport der verletzten Personen. Die L 288 zwischen Langendernbach und der L 302 musste für mehrere Stunden vollständig gesperrt werden.

Eingesetzte Feuerwehren: FEZ Westerburg, FF Gemünden, FF Winnen, FF Westerburg, FF Langendernbach, Wehrleitung VG Westerburg, Presseteam FF VG Westerburg

Weitere Hilfsorganisationen: DRK Rettungsdienst, Notarzt, Polizei Westerburg

Anzahl der Kräfte Feuerwehr: 32

(PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Almabtrieb in Niederelbert: Rekordspende an die Kinderkrebshilfe Unnau übergeben

Niederelbert. Von Beginn an im Jahr 1990 war die "Unnauer Patenschaft" auserkoren, den Erlös der jeweiligen Almabtriebe für ...

Autofahrten vermeiden: Gefahr durch Eis- und Schneelast im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Über die Warnapps Nina und Katwarn wurden bereits frühzeitig entsprechenden Warnmeldungen des Deutschen ...

Diebstahl in Dreisbach: Pkw-Anhänger von Wiesengrundstück entwendet

Dreisbach. Unbekannte haben einen Pkw-Anhänger von einem umzäunten Wiesengrundstück in Dreisbach entwendet. Das Fahrzeug ...

Adventsglanz im Westerwald: Barbaraturm mit größtem Adventskranz erstrahlt

Malberg. Das festliche Leuchten auf der Steineberger Höhe ist zu einer festen Größe im weihnachtlichen Kalender der Region ...

Konzert in Höhn: Vox-Humana-Ensemble interpretiert "Stabat Mater" meisterhaft

Höhn. "Stabat Mater" vertont in zehn Sätzen eine mittelalterliche Dichtung. Sie beschreibt den Schmerz der Mutter Jesu über ...

Box Ring Westerwald richtet Rheinland-Meisterschaft aus und feiert 70-jähriges Jubiläum

Altenkirchen. Geboxt wurde nach den offiziellen Wettkampfbestimmungen des Deutschen Boxsportverband (DBV). Die Vorkämpfe ...

Werbung