Werbung

Pressemitteilung vom 27.11.2023    

Figurentheater "Fernblau" zeigte die Suche nach Lebensträumen

Es sind die leisen Töne, die Susanne Hildebrandt mit ihrem Figurentheater "Fernblau" im Stadthaus Selters anstimmte. Alle Meeresbewohner haben ihre Träume, sie nennen sie ihr Fernblau: Einmal die Grenze zum Himmel überwinden oder sich als Seepferdchen nicht mehr verstecken zu müssen.

Der Hai hat Bauchschmerzen. Susanne Hildebrandt zeigte eine Unterwassergeschichte um Leben, Tod und Träume. (Foto: Veranstalter)

Selters. Der Schwarmfisch Nummer 7 träumt davon, sich endlich von den anderen Heringen lösen zu können, die alle kein Fernblau sehen können. Und der Hai träumt vom Mond, denn er ist mondsüchtig, rachsüchtig und kokainsüchtig. Das Kokain kommt auf seltsame Weise ins Wasser. Der Tangwald ist in Gefahr, er ist vergiftet und ausgerechnet nur der Hai kann helfen. Er ist jedoch selbst vergiftet und der Doktornasenfisch hilft ihm nur, wenn er den Tangwald rettet.

Der Mond als Sehnsuchtsort spielte eine besondere Rolle. Susanne Hildebrandt sang einen eigenen Text zur Melodie von "Der Mond ist aufgegangen" und in seiner Begleitmusik von Felix Wittmann hörte man immer wieder Anklänge an das Lied "Guter Mond, du gehst so stille".



Susanne Hildebrandt nimmt sich Zeit für ihre unverschnörkelten und humorvollen Dialoge. Gänzlich unspektakulär und deshalb umso intensiver kommen ihre Figuren mit eigenem Charakter daher: die schwebenden Quallen, der quirlige Heringsschwarm, der überlegene, aber etwas einfältige Hai, das immer auf und ab schwimmende Seepferdchen und der weise Tintenfisch. Hildebrandts Theater gibt den Zuschauern die Frage nach dem eigenen "Fernblau", den eigenen Wünschen ans Leben mit nach Hause. Susanne Hildebrandt ist die Autorin, sie spielt und spricht alle Puppen und hat alle Figuren und das Bühnenbild selbst hergestellt. Für diese überragende Leistung bekam sie im Stadthaus Selters lang anhaltenden Applaus. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"VOICES" mit zwei Spitzenchören: Forum Selters startet Saison mit großem Chorkonzert

Selters. Die ChoryFeen unter der Leitung von Jessica Burggraf singen ein breit gefächertes Repertoire aus Pop- und Rocktiteln, ...

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Anouk ist ein liebenswertes und hilfsbereites Mädchen, das Schlafengehen überhaupt nicht mag. Umso überraschter ...

Musik in alten Dorfkirchen: Mit Weltmusik für die weltweite Demokratie

Westerwaldkreis. Dazu werden diesmal bei drei Konzerten musikalische Gäste aus Amerika, Europa und Asien erwartet. Die Kleinkunstbühne ...

Jörg Schmitt-Kilian, ein Benefizabend für Projekt 2030 und die Augst

Neuhäusel. Projekt 2030 ist ein Zusammenschluss von Bürgern, die bewegen wollen. Kreativ und für die Gemeinschaft handelnd, ...

Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Weitere Artikel


Höhr-Grenzhausen: Blutprobe statt Weiterfahrt

Höhr-Grenzhausen. Da der Autofahrer drogentypische Auffälligkeiten aufwies, wurde bei ihm ein Drogentest durchgeführt. Dieser ...

Videoserie: Folge acht der "Wir Westerwälder Geschichten" geht online

Westerwald. Vor drei Jahren startete Schumacher mit der Herausforderung, auf den Höhenlagen des Westerwaldes nebenberuflich ...

Westerwald-Verein lädt "Buchfinken" und Gäste zur Silvestersternfackelwanderung ein

Hübingen/Gackenbach/Horbach. Drei Fackelzüge von Hübingen, Gackenbach und Horbach setzen sich gleichzeitig in Bewegung und ...

A3: Autobahnpolizei erwischte mehrere Autofahrer unter Drogeneinfluss

Montabaur. Der 34-Jährige fuhr auf der A3 in Fahrtrichtung Köln. Hierbei kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und ...

Weihnachtsmarkt der Gemeinde Hof lädt zum Einkaufen und Genießen ein

Hof. Die weihnachtliche Stimmung lässt sich mit einem Einkaufsbummel verbinden. Die Hofer Geschäfte öffnen an diesem Tag ...

Blutspender gesucht: Darum ist Blut spenden so wichtig

Westerwaldkreis. Leider verlassen sich 97 Prozent der deutschen Bevölkerung auf die nur drei Prozent der Mitbürger, die regelmäßig ...

Werbung