Werbung

Pressemitteilung vom 25.11.2023    

Weihnachtszauber auf dem Töpferplatz in Höhr-Grenzhausen

Bereits zum 17. Mal lädt das Quartiersmanagement Höhr wieder zum Weihnachtszauber am Samstag, 9. Dezember, in Höhr-Grenzhausen ein. Von 14 und 22 Uhr können Familie und Freunden und einen stimmungsvollen und gemütlichen Nachmittag auf dem Töpferplatz verbringen.

(Foto: Christian Heller)

Höhr-Grenzhausen. Die Stadt Höhr-Grenzhausen, vertreten durch Stadtbürgermeister Michael Thiesen, das Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" und das Quartiersmanagement Höhr sowie Pro Höhr-Grenzhausen haben sich viel Mühe gegeben, den Besuchern ein breites Angebot an schönen selbst gemachten Weihnachtsgeschenken und leckeren Speisen anbieten zu können.

Auch in diesem Jahr werden neben den weihnachtlich geschmückten 20 Holzhütten weitere Pagodenzelte in der Töpferstraße für den Weihnachtszauber aufgestellt. Die Besucher können sich auf rund 35 Teilnehmer auf dem Weihnachtszauber freuen. Viele alt-bekannte Gesichter und Stände warten auf die Gäste und auch einige neue Teilnehmer konnten gewonnen werden. Zahlreiche Stände mit selbst gebasteltem, Kunsthandwerk und weiteren tollen Einkaufsideen für Weihnachten warten auf die Besucher. Auf der weihnachtlichen Bühne mitten im Markt wird die Goethe-Grundschule das Rahmenprogramm mit ihrem Kinderchor sowie einem Krippenspiel bereichern. Der Nikolaus kommt für die kleinsten Besucher schon am Nachmittag und hält kleine Präsente bereit.



Der örtliche Einzelhandel lädt zum langen Samstag des Einzelhandels ein, damit in Ruhe die Weihnachtseinkäufe in Höhr-Grenzhausen erledigt werden können. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Dr. Tanja Machalet (MdB) fordert mehr Frauenhäuser

Region. Frauen, die von Gewalt betroffen sind, brauchen verlässlichen Schutz. "Dafür braucht es Plätze wie im Frauenhaus ...

Nentershäuser Musiker spielen für herzkranke Kinder

Nentershausen. Gemeinsam laden beide Vereine am ersten Adventssonntag, 3. Dezember, in die Pfarrkirche St. Laurentius, wo ...

Buchtipp: "Heimatschätze - Historische Orte in der Eifel entdecken" von Susanne Wingels

Dierdorf/Essen. Icons kennzeichnen auf einen Blick, wofür der vorgestellte Ort steht: Sehenswürdigkeit, Aussichtspunkt, Wanderstrecke, ...

Netzwerkarbeit und verschiedene Angebote: Ärztliche Versorgung im Westerwaldkreis sichern

Westerwaldkreis. Unter den Teilnehmenden fanden sich Vertreterinnen und Vertreter der Verbandsgemeinden und der Krankenhäuser ...

Genussvielfalt im Westerwald: Advent auf den Höfen ist gestartet

St. Katharinen-Hargarten. Den Anfang machen am Samstag, dem 25. November die Schäferei Hof-Meerheck in Neuwied und das Schäffe ...

Sparkasse Westerwald-Sieg bezieht neues Gebäude am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur

Montabaur. Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Reingen erläuterte bei der Eröffnung die Hintergründe des Umzuges in das neue ...

Werbung