Werbung

Pressemitteilung vom 24.11.2023    

Junge Fahrer im Fokus: Verkehrskontrollen rund um Hachenburg zeigen Mängel auf

Die Polizeiinspektionen von Montabaur, Altenkirchen und Hachenburg haben am Donnerstag (23. November) eine gemeinsame Verkehrskontrolle durchgeführt. Der Schwerpunkt lag auf jungen Fahrern und der dunklen Jahreszeit.

(Symbolfoto)

Hachenburg. Unter Führung der Polizeiinspektion Hachenburg und mit Beteiligung der Polizeiinspektionen Altenkirchen, Montabaur sowie der Polizeiautobahnstation Montabaur wurden am Donnerstag (23. November) Verkehrskontrollen durchgeführt. Die Kontrollen fanden in den Ortschaften Dreisbach, Kirburg, Mündersbach und Kroppach statt. Besondere Beachtung fanden dabei junge Fahrer und die Herausforderungen der dunklen Jahreszeit.

Die Kontrollen sind eine Reaktion auf die steigenden Verkehrsunfallzahlen unter Beteiligung von 18- bis 24-Jährigen im Bereich der Polizeidirektion Montabaur seit Beginn der Corona-Pandemie. Die Altersgruppe ist in jeden fünften Verkehrsunfall (21,1% Prozent) verwickelt. Das Ziel war es deshalb, diese Altersgruppe verstärkt zu kontrollieren, auf Fehlverhalten hinzuweisen und für die damit verbundenen Risiken zu sensibilisieren.



Zudem stand der ordnungsgemäße Zustand der Fahrzeuge, insbesondere Beleuchtung und Bereifung, im Fokus. Hierbei ging es vor allem um die gute Erkennbarkeit der Fahrzeuge während der dunklen Jahreszeit, die durch die Zeitumstellung von Oktober bis März früh beginnt und spät endet.

Während der Verkehrskontrollen wurden 31 Fahrzeuge mit Mängeln festgestellt. In allen Fällen wurden entsprechende Mängelberichtigungsverfahren eingeleitet. Vier Verkehrsteilnehmer mussten sich zudem einem Ordnungswidrigkeitenverfahren stellen. Ein Fahrzeugführer war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobenentnahme veranlasst. Bei einem weiteren kontrollierten Fahrzeugführer wurde ein offener Haftbefehl vollstreckt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Flucht nach Verkehrsunfall in Malberg: Polizei sucht Zeugen

Luckenbach. In der Zeit zwischen 19 Uhr am Freitagabend und 11 Uhr am Sasmstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit ...

Neues Gerätehaus der Löschgruppe Horressen/Elgendorf feierlich eingeweiht

Montabaur-Horressen/Elgendorf. In der für heutige Zeiten sensationellen Bauzeit von 16 Monaten wurde das neue Gerätehaus ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Unbekannter Zeuge nach Straßenverkehrskonflikt in Selters wird gebeten, sich zu melden

Selters. Am Donnerstagmorgen (18. April), 8.10 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Selters zu einem Zwischenfall. Genauer ...

Tag der Streuobstwiese: Kostenloser Obstbaumschnittkurs in Selters

Selters. In ganz Europa wird an 364 Tagen und einem Feiertag die Einzigartigkeit der blühenden Wiesen, die Köstlichkeiten ...

Weitere Artikel


Kunstverein Montabaur präsentiert "KUNST-Advent" in Selters

Selters. "Wir freuen uns über die Einladung des Seniorenzentrums St. Franziskus in Selters zu ihrer diesjährigen KUNST-Advents-Ausstellung", ...

Doppelte Verkehrsunfälle störten Berufsverkehr zwischen Mogendorf und Selters

Vielbach. Die Polizeidirektion Montabaur berichtete über zwei Auffahrunfälle, die sich am Morgen des 24. November um 6.40 ...

Freiwillige Feuerwehr Nistertal verabschiedet langjährigen Wehrführer Patrick Spies

Nistertal. Patrick Spies kann auf stolze 33 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Nistertal zurückblicken, denn ...

Feminismus im Fokus: Cinexx Hachenburg zeigt Dokumentarfilm zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

HachenburgDer Dokumentarfilm "Feminism WTF", der um 19:00 Uhr gezeigt wird, ist eine originelle und bildgewaltige Auseinandersetzung ...

Westerwälder Seenplatte: Wertvoller Fischbestand beim Ablassen des Hofmannsweihers nachgewiesen

Steinebach. Das herbstliche Ablassen fand in den vergangenen Jahren bereits an fünf der sieben Westerwälder Weiher statt, ...

Musikschule Westerwaldkreis lädt zum Weihnachtstheater im Schloss Hachenburg ein

Hachenburg. In dem Familienstück bereisen Luca und der Weihnachtsstern verschiedene Länder der Erde, um herauszufinden, wo ...

Werbung