Werbung

Region | Guckheim | Anzeige


Pressemitteilung vom 20.11.2023    

Neuer Wind im Gewerbepark Guckheim - Fastgarage übernimmt Krekel Lackier- und Oberflächen-Zentrum

Benjamin und Carina Schmitz haben Anfang November das Lackier- und Oberflächen-Zentrum der Familie Krekel übernommen. Als Familienunternehmen führen sie den Betrieb unter der Marke "Fastgarage - weil Du Dein Auto liebst" weiter.

"Ab jetzt sind wir für Sie da": Benjamin und Carina Schmitz haben das Lackier- und Oberflächen-Zentrum der Familie Krekel übernommen. (Foto: Fastgarage)

Guckheim. Benjamin und Carina Schmitz stellen sich gerne den Menschen in der Region rund um Guckheim vor. "Wir sind eine Unternehmerfamilie aus Lippstadt und engagieren uns beruflich wie privat seit mehr als 20 Jahren rund um das Thema Automobil. Wir lieben und leben Mobilität und haben uns Anfang 2022 unseren Traum erfüllt. Wir haben unseren ersten Karosserie- und Lackbetrieb in Lippstadt übernommen und die Marke 'Fastgarage - weil Du Dein Auto liebst' mit einem umfassenden Leistungsportfolio und unserer Vision von Digitalisierung und innovativen Prozessen regional fest etabliert".

Der übernommene Betrieb in Guckheim sei für sie ein Leuchtturmstandort und gehöre zu einem der größten und modernsten Karosseriezentren in der Region. "Wir freuen uns darauf, unsere Erfolgsstory gemeinsam mit der bisherigen Mannschaft in Guckheim fortführen zu können", sagen Benjamin und Carina Schmitz.

Ihr besonderer Dank gilt der Familie Krekel, die sich auf der intensiven Suche nach einer Nachfolgeregelung für das Familienunternehmen aus Lippstadt entschieden hat. Oberste Priorität der Familie Krekel war es, das Unternehmen in gute, fachkundige Hände zu übergeben und den bestehenden Mitarbeitern eine Perspektive zu schaffen. "Wir wollen und werden die Beziehung zu den Mitarbeitern und den Kunden bewusst weiterführen."



Der Wandel zur Fastgarage eröffne nicht nur für die Mitarbeiter, sondern für die gesamte Region Westerwald wertvolle Perspektiven und die Möglichkeit zur Schaffung neuer Arbeitsplätze. "Kunden dürfen ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein und Serviceorientierung erwarten - immer ausgerichtet auf ihre Bedürfnisse und Wünsche", sagen die neuen Inhaber.

Technische Ausstattung auf höchstem Niveau kombiniert mit handwerklicher Exzellenz sei das Fundament für die Dienstleistung der Fastgarage. "Verbindlichkeit, Transparenz und Fairness ist unser Leistungsversprechen an unsere Kunden. Wir sind eine Multi-Marken- Meisterwerkstatt und ein verlässlicher Partner, wenn es um komplexe Unfallschaden-, Wartungs- und Verschleißreparaturen aus Meisterhand geht und darüber hinaus. Wir laden jeden herzlich in die Fastgarage ein. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot", heißen Benjamin und Carina Schmitz alle Kunden und Interessierte willkommen. (PM)


Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


In die Haare gekriegt: Friseurbesuch in Vettelschoß eskaliert

Vettelschoß. Am Freitagnachmittag kam es in einem Friseursalon in Vettelschoß zu einer Auseinandersetzung zwischen einem ...

Rauchentwicklung in Fertighaus-Firma Neunkhausen verursacht Feuerwehreinsatz

Neunkhausen. Laut Polizeidirektion Montabaur wurde am Montagmorgen um genau 10 Uhr die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung ...

Bigband, Brass & Kulinarik in der Stadthalle Haus Mons Tabor

Montabaur. Mit einem abgeschmeckten Stilmix von Jazz bis Brass, Aperitif, Fingerfood und Servicebegleitung sind (Genuss-)freuden ...

"Musikschule Live!" Vielfältiges Programm begeisterte in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Nicht nur als Solisten, sondern auch im Ensemble spielend, zeigten Schüler der Instrumentalklassen von Liudmila ...

Trauzeuge in den USA: Lebensretter Jan aus Engers führte Ben zum Altar

Neuwied-Engers. So führte DKMS-Spender Jan nun in Iowa einen Mann zum Traualtar, den er erst kurz zuvor kennengelernt hatte. ...

"Menschen in Not": Caritas Westerwald-Rhein-Lahn startet Weihnachtsaktion

Westerwaldkreis. Mit der Aktion "Menschen in Not" möchte der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn auch dieses Jahr wieder ...

Weitere Artikel


Kirchenchöre Herschbach und Dierdorf/Maischeid-Isenburg gaben Gemeinschaftskonzert

Herschbach. Die Gospel Voices unter der Leitung von Jürgen Bröhl eröffneten das Konzert mit dem traditionellen Spiritual ...

Caan tritt Klimapakt bei, lehnt jedoch Steuererhöhungen ab

Caan. Laut Ortsbürgermeister Roland Lorenz braucht es für den Klimaschutz viel Einsatz nicht nur in der hohen Politik: "Es ...

Braucht die VG Westerburg ein Senioren- und Jugendtaxi? SPD stößt erneut Debatte an

Westerburg. Den Antrag hatte die Fraktion eigenen Angaben zufolge gestellt, um "die flexible Mobilität innerhalb der Verbandsgemeinde ...

Bundesverband Mittelstand: Stephan Siegel zum Leiter der Kreisverbände Rhein-Wied und Westerwald ernannt

Kreis Neuwied/Westerwaldkreis. Stephan Siegel ist vom Bundesverband Mittelstand (BVMW) zum Leiter der Kreisverbände Rhein-Wied ...

Westerwaldverein Bad Marienberg besuchte Schlösser-Experte in Rehe

Rehe. Auf der Suche nach Arbeitskräften und Platz für Werkshallen siedelte sich das seit 1924 bestehende Familienunternehmen ...

Werbung