Werbung

Pressemitteilung vom 17.11.2023    

Kreis-vhs und Landrat überreichen Qualifikations-Zertifikate an Erzieherinnen

Die Leitung von Tageseinrichtungen für Kinder ist eine komplexe und anspruchsvolle Tätigkeit. Die Anforderungen sind höher geworden, viele Aufgaben erfordern stetige Fort- und Weiterbildung. Neun (angehende) Kita-Leiterinnen konnten nun erfolgreich die 15-tägige Systemische Leitungsqualifizierung der Kreis-Volkshochschule Westerwald abschließen.

Landrat Achim Schwickert gratulierte zur erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung. (Foto: Carolin Faller / Pressestelle der Kreisverwaltung)

Montabaur. Bei dem Angebot erhielten die Teilnehmerinnen unter anderem wertvolle Informationen zur Mitarbeiterführung, zur Steuerung von Veränderungsprozessen und zur Zusammenarbeit mit dem Träger, den Eltern sowie Kooperationspartnern. "Mit der umfangreichen Qualifizierung konnten wir nun bereits einem zweiten Jahrgang von Erziehern bei den wachsenden Herausforderungen hilfreich zur Seite stehen", freut sich Alexandra Tschesche, Leiterin der Kreis-vhs.

Im Rahmen einer feierlichen Zertifikatsübergabe durch Landrat Achim Schwickert, dem Vorsitzenden der Kreis-vhs, fand die Leitungsqualifizierung am 10. November ihren offiziellen Abschluss. "Die Zertifikate zeigen eindrucksvoll, woran die Teilnehmenden in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet haben. Dies zusätzlich zu den alltäglichen Aufgaben zu meistern, ist lobenswert und dafür gilt Ihnen meine Anerkennung", sagte Landrat Schwickert.




Anzeige

Jobportal Kreis Altenkirchen

Bereits 2022 reagierte die Kreis-vhs mit der Systemischen Leitungsqualifizierung zeitnah auf die durch das neue Kita-Gesetz hervorgehenden zahlreichen Veränderungen. Die Inhalte der 120 Unterrichtseinheiten entsprechen der trägerübergreifenden Fachkräftevereinbarung für Kitas des Landes Rheinland-Pfalz. Als Referent konnte Falk Gerlach, Diplom Sozialpädagoge (Uni) und Systemischer Supervisor (HSI/SG), verpflichtet werden.

Die Fortbildungen zur Systemischen Leitungsqualifizierung werden regelmäßig von der Kreis-vhs angeboten. Der nächste Durchgang startet bereits am 23. November. Allerdings sind nur noch wenige Restplätze verfügbar. Nähere Informationen zum Fortbildungsprogramm für Erzieherinnen und Erzieher gibt es bei der Kreis-Volkshochschule Westerwald unter www.vhs-ww.de beziehungsweise telefonisch unter 02602 124-420 oder per E-Mail an info@vhs-ww.de. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rauchentwicklung in Fertighaus-Firma Neunkhausen verursacht Feuerwehreinsatz

Neunkhausen. Laut Polizeidirektion Montabaur wurde am Montagmorgen um genau 10 Uhr die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung ...

Bigband, Brass & Kulinarik in der Stadthalle Haus Mons Tabor

Montabaur. Mit einem abgeschmeckten Stilmix von Jazz bis Brass, Aperitif, Fingerfood und Servicebegleitung sind (Genuss-)freuden ...

"Musikschule Live!" Vielfältiges Programm begeisterte in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Nicht nur als Solisten, sondern auch im Ensemble spielend, zeigten Schüler der Instrumentalklassen von Liudmila ...

Trauzeuge in den USA: Lebensretter Jan aus Engers führte Ben zum Altar

Neuwied-Engers. So führte DKMS-Spender Jan nun in Iowa einen Mann zum Traualtar, den er erst kurz zuvor kennengelernt hatte. ...

"Menschen in Not": Caritas Westerwald-Rhein-Lahn startet Weihnachtsaktion

Westerwaldkreis. Mit der Aktion "Menschen in Not" möchte der Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn auch dieses Jahr wieder ...

Bewegende Momente zum Welt-Aids-Tag: Gottesdienst und lebhafter Austausch in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Zum 16. Mal hatten die Aids-/Infektionsberatungsstelle des Gesundheitsamtes Montabaur, die Westerwälder ...

Weitere Artikel


Junger Autofahrer kam auf K70 bei Hahn von der Fahrbahn ab

Hahn. Der 18-Jährige befuhr mit seinem Pkw die K70 aus Richtung Höhn kommend in Richtung Hahn. In einer Rechtskurve verlor ...

K61 bei Nistertal: Junge Autofahrerin verunglückte schwer

Nistertal. Die Autofahrerin war auf der K 61 aus Richtung Unnau kommend in Richtung Nistertal unterwegs. In einer Linkskurve ...

Chor Good News begeistert in Kirburg mit: "Fängt der Mond die Sterne…"

Kirburg. Mit dem berührenden Abendlied "Fängt der Mond die Sterne" eröffnete Good News den Abend und zog stimmungsvoll in ...

Naturgenuss-Erzeuger laden zum Advent auf den Höfen ein

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft zur Region Westerwald ...

Vögel des Glücks unternehmen Zwischenlandung am Dreifelder Weiher

Steinebach. Auch der Westerwald wird regelmäßig als Teil ihrer Route überflogen und stellt den "Vögeln des Glücks" mit dem ...

Falschfahrer auf der A3 zwischen Nentershausen und Limburg - Zeugen gesucht

Nentershausen. Dabei handelte es sich um einen Pkw Hyundai mit Auricher Zulassung. Der 30-jährige Autofahrer konnte im Innenstadtbereich ...

Werbung