Werbung

Nachricht vom 01.11.2011    

BAP – Die Klassiker kommen nach Hachenburg

Die kölsche Gruppe BAP blickt auf 35 Jahre Bandgeschichte zurück und brachte das 17. Studioalbum „Halv su wild“ heraus. Das schreit förmlich nach einer ausgiebigen „Die Klassiker“- Tour mit dem obligatorischen Halt in Hachenburg.

Mit Kölschem Gesang kommt BAP nach Hachenburg.

Hachenburg. In diesem Jahr hat BAP Grund zum Feiern. Sänger Wolfgang Niedecken wurde 60 Jahre alt und veröffentlichte seine Biografie.
Am Sonntag, 13. November, 20 Uhr, tritt BAP mit der sympathischen "Kölschen Schnauze" in der Rundsporthalle in Hachenburg auf. Veranstalter der rockigen Ohrwürmer ist die Hachenburger KulturZeit.Einlass ist um 19 Uhr, eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 39,55 Euro. An der Abendkasse wird der Eintritt erhöht sein.

Infos unter www.hachenburger-kulturzeit.de



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: BAP – Die Klassiker kommen nach Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei und Versammlungsbehörde überwachen erneut Montagsspaziergänge

Westerwaldkreis. Für die Stadt Montabaur waren die Verantwortlichen dem Appell von Versammlungsbehörde und Polizei gefolgt ...

Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen Herschbach und Guckheim

Herschbach. Am Montag, dem 24. Januar, kam es gegen 17.14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf ...

Maskenpflicht im Verbandskasten ab 2022 Pflicht

Region. Zukünftig sollen zum Pflichtinventar des Verbandskastens oder der Verbandstaschen beim Auto, Bus und LKW zwei Mund-Nasen-Bedeckungen ...

Corona: Inzidenz knackt die 700 und erreicht höchsten Wert seit Pandemiebeginn

Westerwaldkreis. Seit Freitag kam es zu 671 Neuinfektionen im Westerwaldkreis. Insgesamt sind fast 1.800 Fälle im Kreis aktiv, ...

Straßensperrung der L300 zwischen Wirges und Moschheim

Region. Die Sperrung der Landesstraße 300 findet zwischen Wirges und Moschheim statt und dauert von 9.30 Uhr bis etwa 13.30 ...

Boosterimpfung für Floriansjünger, Erzieher und viele mehr in Selters

Selters. Lange Schlangen gab es im MVZ neben dem Selterser Krankenhaus nicht, dafür hatten Vanessa Weldert vom MVZ und der ...

Weitere Artikel


Winterzeit – Märchenzeit

Montabaur. „Des Kaisers neue Kleider“ steht auf dem Programm des Montabaurer Amateurtheaters "die-oase". In einer Bearbeitung ...

Den Namen auf der Spur

Hachenburg. Zum 16. Heimatkundlertreffen lädt Landrat Achim Schwickert zusammen mit dem Westerwaldverein am Samstag, 12. ...

Luther und Calvin veränderten den Westerwald

Hachenburg. Auf Einladung des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg referierte der Geschichtswissenschaftler Professor Dr. ...

Kabarett mit dem Lehrer aus Leidenschaft

Montabaur. Han’s Klaffl, selbst Musiklehrer aus Leidenschaft, geht in seinem kabarettistischen Soloprogramm über Lehrer, ...

Schwarzstorch könnte das Aus für Windkraft in der Kuhheck bedeuten

Diese Stellungnahme wurde am 28. September der Kreisverwaltung Neuwied geschickt. Die Kreisverwaltung ist zuständig für die ...

Konrad Adenauer und die Nistermühle

Hachenburg. Im Rittersaal des Vogtshofes läutete der MGV Müschenbach mit „Da geht ein Mühlenrad“ unter der Leitung von Joachim ...

Werbung