Werbung

Pressemitteilung vom 26.10.2023    

Pkw-Fahrer mit fast drei Promille in Nentershausen unterwegs

Der Polizeiinspektion Montabaur wurde durch einen Zeugenhinweis einer möglichen Trunkenheitsfahrt in der Ortslage Nentershausen gemeldet. Nach Unterstützungsersuchen der Beamten konnte der gemeldete Pkw durch eine Funkstreife der Polizeiautobahnstation Montabaur angetroffen werden und wies einen erheblichen Promillewert auf.

(Symbolbild)

Nentershausen. Beim Erkennen des Funkstreifenwagens bog der allein im Fahrzeug befindliche 47-jährige Fahrzeugführer aus der VG Montabaur in die Bergstraße ab und konnte dort einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Es waren deutliche Ausfallerscheinungen und Atemalkoholgeruch feststellbar. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,95 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Eine entsprechende Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


GeschichtsWerkstatt Hachenburg e. V. macht Stadtgeschichte von Hachenburg sichtbar

Hachenburg. Der Wandkalender zeigt eindrucksvoll die Ansichten der Stadt aus längst vergangenen Tagen, wie zum Beispiel auf ...

"Forum Soziale Gerechtigkeit" setzt sich für Fortbestand des Familienferiendorfes in Hübingen ein

Hübingen. Das Fazit: für Familien und Alleinerziehende, die mangels fehlender finanzieller Mittel auf Ferien und Erholung ...

Web-Seminare der Verbraucherzentralen während der "Woche der Vorsorge"

Region. "Das Interesse der Menschen an Vorsorgethemen ist riesig", so Gisela Rohmann, Juristin im Fachbereich Gesundheit ...

Ransbach-Baumbach: One Of These Pink Floyd Tributes - "50 Jahre Dark Side Of The Moon"

Ransbach-Baumbach. Neben ausgesuchten Klassikern werden One Of These an diesem Abend das komplette Album "Dark Side Of The ...

Klinikkonzept: Rüddel sieht „Müschenbach-Verbandelung“ – Kritik aus Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Der Plan, mit dem die insolventen DRK-Krankenhäuser in Altenkirchen, Hachenburg und Kirchen zukunftsfit ...

Jean-Claude Séférian sang große Chansons im Stöffel-Park

Enspel. Künstler wie Charles Aznavour, Jacques Brel, Édith Piaf oder George Moustaki interpretiert Séférian, dessen Stimme ...

Werbung