Werbung

Pressemitteilung vom 20.10.2023    

AKTUALISIERT: Lkw landet auf B255 nahe Hellenhahn-Schellenberg im Graben - Straße wieder freigegeben

Ein Lkw ist am Freitagvormittag (20. Oktober) auf der B255 von Hellenhahn-Schellenberg kommend in Fahrtrichtung Höhn auf regennasser Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geraten. Nach umfangreichen Bergungsmaßnahmen mittels eines Krans konnte die voll gesperrte Straße gegen 14.15 Uhr wieder freigegeben werden.

(Symbolbild: Pixabay)

Hellenhahn-Schellenberg. Aufgrund der Tiefe des Straßengrabens war es dem Fahrzeugführer nicht möglich, den Lkw eigenständig aus dem Graben zu manövrieren. Zum Zwecke der umfangreichen Bergung muss unter anderem ein Kran eingesetzt werden, teilt die Polizei mit. Hierfür wurde die B255 kurzweilig voll gesperrt. Eine Umleitung war durch die Straßenmeisterei Rennerod eingerichtet und wurde zwischenzeitlich wieder aufgehoben. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


Besondere Nikolausaktion der "Blaulichtfamilie" für kranke und einsame Kinder sucht noch Unterstützer

Hattert. Als Nikolaus verkleidet und in Begleitung der Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Zoll-Kollegen ging es mit vielen ...

Halbzeit beim Klimathon in der Verbandsgemeinde Montabaur: Was konnte bereits erreicht werden?

Montabaur. 202 Nutzer konnten in den letzten drei Wochen bereits beachtliche 1.460 Tonnen CO2 einsparen und somit einen wichtigen ...

Hilfeverein "Solidarität in der Not" (SIN) ab sofort in neuer Ausgabestelle in Montabaur

Montabaur. Alle Personen mussten sich neu registrieren lassen, entsprechende Einkommensnachweise vorlegen, um dann die neuen ...

Eröffnung von Sigrid Völkners Praxis für Systemische Beratung in Rotenhain

Rotenhain. In einer Ära, in der Herausforderungen im persönlichen, familiären oder beruflichen Leben zunehmend komplexer ...

Aktualisiert: Zwischen Nentershausen und Heilberscheid wird K163 nicht gesperrt

Nentershausen. Wie es in der ersten Meldung der Kreisverwaltung hieß, sollte die K163 ab 25. Oktober für die Sanierung eines ...

Zeugen für illegale Müllentsorgung in Höhr-Grenzhausen gesucht

Höhr-Grenzhausen. Nach ersten Ermittlungen wurden vermutlich im Zeitraum zwischen dem 13. und 17. Oktober circa zwei bis ...

Werbung