Werbung

Pressemitteilung vom 20.10.2023    

Verkehrsunfall in Rennerod - Geschädigter gesucht

Am Donnerstag (19. Oktober) ereignete sich in Rennerod im Bereich der Hauptstraße 41 gegen 9.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein am dortigen Fahrbahnrand abgestellter Pkw wurde durch den in Richtung Rennerod fahrenden Unfallverursacher vermeintlich beschädigt. Nach dem der Unfallverursacher seinen Pkw gewendet hatte, war der vermeintlich Geschädigte bereits nicht mehr vor Ort.

(Symbolbild)

Rennerod. Bei dem vermutlich beschädigten Fahrzeug soll es sich um einen Pritschenwagen beziehungsweise ein "Handwerkerfahrzeug" gehandelt haben. Der Pkw dürfte eine Beschädigung am linken Außenspiegel aufweisen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschädigten machen können oder selbst als Geschädigte in Betracht kommen, werden gebeten, sich bei der Polizei in Westerburg zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


Nomborn ist bei der "Landesschau Rheinland-Pfalz" im SWR-Fernsehen zu sehen

Nomborn. Der Beitrag über Nomborn läuft am 23. Oktober, ab 18.15 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz". Nomborn ...

Zeugen für illegale Müllentsorgung in Höhr-Grenzhausen gesucht

Höhr-Grenzhausen. Nach ersten Ermittlungen wurden vermutlich im Zeitraum zwischen dem 13. und 17. Oktober circa zwei bis ...

Aktualisiert: Zwischen Nentershausen und Heilberscheid wird K163 nicht gesperrt

Nentershausen. Wie es in der ersten Meldung der Kreisverwaltung hieß, sollte die K163 ab 25. Oktober für die Sanierung eines ...

Westerwälder Kleinkunstfestivals "Folks & Fools" bietet Lebensfreude pur

Montabaur: Und wie: mit einem Star-Jongleur, aufstrebendem Musik-Kabarett und Weltmusik aus Kuba bieten die Veranstalter ...

Gebets- und Themenwoche: "Mach uns zum Werkzeug Deines Friedens"

Montabaur. Das genaue Programm mit beispielsweise einem Taizégebet, Friedensgebeten, weiteren Vorträgen, Gottesdiensten und ...

Gottesdienst am Reformationstag: Evangelische Kirchengemeinden feiern im Nachbarschaftsraum

Kroppach. Die vier Kirchengemeinden wollen mit dem Gottesdienst den Kooperationsprozess zu einem gemeinschaftlich agierenden ...

Werbung