Werbung

Nachricht vom 11.10.2023    

Jenny Groß: Keine Gema-Gebühren mehr für Vereine bei kostenlosen Festen

Die CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz möchte Vereine und andere gemeinnützige Organisationen bei GEMA-Gebühren unterstützen. Die Idee: Das Land soll im Rahmen der Ehrenamtsförderung die Gebühren bei nicht-kommerziellen Vereinsfesten, also etwa Feste, bei denen keine Eintritte genommen werden, übernehmen.

Jenny Groß (Foto: CDU)

Westerwaldkreis. "Eine absolut wichtige, notwendige und zielgenaue Entlastung für unsere Ehrenamtlichen im Land. Vereine ächzen unter der Bürokratie und den Kosten", hält die Westerwälder Landtagsabgeordnete Jenny Groß fest. Einzig SPD, FDP und Grüne sehen das anders: Sie lehnen die Vereinsunterstützung ab. "Ein Schlag ins Gesicht aller Ehrenamtlichen im Land."

"Gestiegene Preise, die Auswirkungen der Pandemie und hohe Auflagen für Veranstaltun-gen belasteten das Ehrenamt. Die GEMA-Gebühren stellten eine weitere finanzielle Belas-tung dar, hier wollen wir ansetzen." Jenny Groß bedauert, dass die Landesregierung Ver-eine und gemeinnützige Organisationen lieber mit den Kosten allein lässt. "SPD, FDP und Grünen fehlt die Bodenhaftung, das vor Ort-Gespür", sagt die Christdemokratin und ver-spricht, in der Sache nicht locker zu lassen.



Um das Ehrenamt und die Arbeit in den Vereinen zu fördern, müssten die Rahmenbedin-gungen der ehrenamtlichen Arbeit erleichtert beziehungsweise dringend unterstützt wer-den - das Land und die Ampel-Fraktionen müssten ihre Blockadehaltung schnellsten auf-geben, so die Abgeordnete. Neben den teils horrenden Kosten spart der CDU-Vorschlag den Vereinen vor allem auch Bürokratie. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Erwin Rüddel kritisiert scharf die Ampelpolitik: "Kita-Krise wird zur Kita-Katastrophe"

Kreise Neuwied und Altenkirchen. Laut dem aktuellen Kita-Bericht des Paritätischen Gesamtverbands hat sich die Situation ...

Kreisausschuss brachte Maßnahmen auf den Weg: Förderung des Radwegebaus und einer Hebammenzentrale

Westerwaldkreis. Der Kreisausschuss beschloss in seiner letzten Sitzung zwei Radwegebaumaßnahmen mit 50 Prozent der zuwendungsfähigen ...

Freie Wähler verlangen Bericht über IT-Sicherheit in Rheinland-Pfalz

Mainz. "Wir wollen von der Landesregierung wissen, ob und welche Behörden in Rheinland-Pfalz betroffen sind und welche Maßnahmen ...

AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Linke demonstrierte für Frieden und gegen Eskalation am Friedensdenkmal in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. "Dass nun auch deutsche Waffen gegen Ziele in Russland eingesetzt werden sollen, ist ein weiterer Schritt ...

Nach der Wahl: Stichwahlen im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die Situation der anstehenden Stichwahlen sorgt für Spannung und eine zweite Wahlrunde in den betroffenen ...

Weitere Artikel


Gitarrist Falk Zenker gastiert im KulturFoyer Bad Marienberg

Bad Marienberg. Seit mittlerweile drei Dekaden begeistert er mit seinem virtuosen Gitarrenspiel zwischen Mittelalter, Klassik, ...

Westerwaldverein Bad Marienberg: Mit 600 Kilogramm Äpfeln zur Apfelpresse

Bad Marienberg. Der Abtransport der Kisten war in diesem Jahr kein Problem, freuten sich die Verantwortlichen der Aktion. ...

Poesie und Gedudel im Stöffelpark

Enspel. Zur weiteren Unterstützung kamen Uli Heidenreich und Elias Reismüller dazu. Uli Heidenreich schreibt und dichtet. ...

Kostenfreie geführte Wanderung um den Erlenhofsee

Ransbach-Baumbach. Mit dem zertifizierten Wanderführer Manfred Knobloch geht es auf eine circa acht Kilometer lange Runde ...

25. Kunstmeile und verkaufsoffener Sonntag bescherten Bad Marienberg Besucherrekord

Bad Marienberg. Zur Vernissage im Foyer der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatten sich viele Kunstliebhaber, Vertreter der ...

Aktuelles Konzertprogramm: Chor "Good News" singt in Kirburg

Kirburg. "Good News" wurde 1990 als Projektchor zu einem Jubiläum der Liedertafel Hellenhahn gegründet. Mittlerweile zählt ...

Werbung