Werbung

Pressemitteilung vom 08.10.2023    

A3: Falschfahrer an der Anschlussstelle Montabaur legt Rückwärtsgang ein

Ein 82-Jähriger fuhr bei Montabaur falsch auf die A3 auf und fuhr in die falsche Richtung. Offenbar bemerkte er seinen Irrtum recht schnell, denn er fuhr auf den Standstreifen und legte dort den Rückwärtsgang ein. Als die Polizei eintraf, musste die A3 kurzzeitig gesperrt werden, damit der Geisterfahrer gefahrlos die Autobahn wieder verlassen konnte.

Symbolbild

Montabaur. Am heutigen Sonntag, dem 8. Oktober, gegen 4.30 Uhr, fuhr ein 82 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Cochem-Zell mit seinem Pkw VW an der Anschlussstelle Montabaur verbotswidrig so auf die A3 auf, dass er kurzzeitig auf der Richtungsfahrbahn Frankfurt in Richtung Köln fuhr. Der Fahrer bemerkte seinen Fehler offenbar selbst und wurde durch die eintreffenden Polizeibeamten der Polizeiautobahnstation Montabaur rückwärtsfahrend auf dem Standstreifen angetroffen.

Die Anschlussstelle Montabaur musste in der Folge kurz gesperrt werden. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten diesen Falschfahrer zuvor per Notruf.

Bislang ist jedoch unklar, ob und inwieweit es auch zu konkreten Gefährdungen kam. Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Telefon der Polizeiautobahnstation Montabaur: 02602-93 270. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Buchtipp: "Entführt" von Jörg Schmitt-Kilian

Dierdorf/Koblenz. Die Mitarbeiter im Kriminalpräsidium Koblenz sind geschockt und traurig wegen des Suizids ihres Kollegen ...

Schützen feierten den Bezirksschützenball in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Der Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Pitton eröffnete, wie in jedem Jahr, den diesjährigen Bezirksschützenball. Zur ...

Herschbach im Ausnahmezustand: 111 Jahre Karnevalsgesellschaft und Konzert der "Höhner"

Herschbach. Zum einen feierte die Karnevalsgesellschaft aus Herschbach mit einem dem Anlass angemessenen Festkommers das ...

Hachenburg: Feierliche Einweihung der neuen Wohnstätte für Menschen mit Beeinträchtigungen

Hachenburg. Das Engagement des Vereins für Behindertenarbeit e.V. im Westerwald erstreckt sich über 40 Jahre und nun wurde ...

Zweite Aktualisierung: Schwerer Unfall bei Mogendorf - L307 war drei Stunden gesperrt

Mogendorf. Am heutigen Sonntag, dem 8. Oktober, gegen 9.25 Uhr, wurde der Polizeidienststelle in Montabaur ein Verkehrsunfall ...

A3 Montabaur: Ungebremst in Unfallstau gefahren - Ein Schwerverletzter

Koblenz. Am Samstag, dem 7. Oktober, kam es gegen 16.30 Uhr auf der Bundesautobahn 3, Gemarkung Girod, zwischen Diez und ...

Werbung