Werbung

Pressemitteilung vom 01.10.2023    

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der A 3 bei Nentershausen

In der vergangenen Nacht (1. Oktober) meldete ein Zeuge der Polizeiautobahnstation Montabaur gegen 0.45 Uhr einen Pkw, welcher in deutlichen Schlangenlinien auf der A 3 geführt wird. Kurz darauf konnte der Zeuge beobachten, wie der Fahrzeugführer die Fahrbahn nach rechts verlassen hat und mit der dortigen Schutzplanke kollidiert ist.

(Symbolbild)

Nentershausen. Bei der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem 37-jährigen Fahrzeugführer ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 2,41 Promille ergab. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden an der Schutzplanke und an dem Pkw des Beschuldigten. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Micha Krämer eröffnet Westerwälder Krimifestival in der Hachenburger Brauerei

Hachenburg. Den Besuchern wurde ein unterhaltsames dreistündiges Programm geboten, nachdem sie durch ein Kessel- und Bierkästen-Labyrinth ...

Bannberscheid feiert Erweiterungsanbau der Aubachhalle

Bannberscheid. Vor dem neuen Anbau und in dem kleinen Foyer fanden sich immer mehr Gäste ein, die sich von der Ergänzung ...

Kreisfeuerwehrverband Westerwald nahm das Feuerwehrleistungsabzeichen ab

Goddert. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des KFV, Ralf Felix Kespe, erläuterte Markus Göbel, Fachbereichsleiter ...

Stockhausen-Illfurth: Hund jagt Reh und verletzt es tödlich - Zeugen/Hundehalter gesucht

Stockhausen-Illfurth. Der Hund trug ein dunkles Geschirr mit langer Aufschrift, welche nicht abgelesen werden konnte. Ein ...

Kirburg: Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer

Kirburg. Der Motorradfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelgenes Krankenhaus ...

Tausende Besucher beim Almabtrieb in Niederelbert

Niederelbert. Die Menschen standen teilweise so dicht in mehrfachen Reihen, so wie man es von der Tour de France kennt, wenn ...

Werbung