Werbung

Nachricht vom 27.09.2023    

Saisonauftakt der Westerwald Volleys gegen Karlsruhe erfolgreich

Erstes Spiel und zugleich erstes Heimspiel der Westerwald Volleys - so startete das Dritt-Liga-Team um Trainer Alexander Krippes am vergangenen Samstag in Ransbach-Baumbach die neue Volleyballsaison.

(Foto: Westerwald Volleys)

Ransbach-Baumbach. Die Gäste der BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe II starteten gut in die Partie und Trainer Joachim Greiner konnte zunächst zufrieden sein. Bereits nach der ersten Hälfte des 1. Satzes wurde deutlich, dass die Außenangriffe und Diagonalangriffe der Westerwald Volleys Durchschlagskraft hatten. Joachim Delinsky als Zuspieler setze seine Teamkollegen erfolgversprechend ein und durch gelegentliche Mittelangriffe wurde der Block der BADEN Volleys auf Lücken getestet. Der Satz ging mit klaren 25:18 Punkten an die WWV.

Gleiches Bild zeigte sich im 2. Satz, doch die Gäste konnten sich durch starke Aufschläge und gute Abwehraktionen näher an den Westerwald Volleys halten. Mit 25:21 ging dennoch der Satz an die Heimmannschaft.

Im 3. und schlussendlich entscheidenden Satz zeigten sich beide Teams von der spielerisch starken Seite. Eine gute Abwehr auf beiden Seiten, aber auch starke Diagonalangriffe von Frieder Reinhardt sorgten für gute Stimmung auf der gefüllten Zuschauertribüne. Mit 25:23 konnten sich die Westerwald Volleys den Satz und damit auch das erste Punktspiel mit 3:0 sichern. Als MVP wurden Dorian Lehmann (BADEN VOLLEYS) und Alexander Krippes (WWV) gekürt.



Weiter geht es für die Westerwald Volleys am 30. September auswärts gegen die SG BEG United in Emmendingen. Zum nächsten Heimpspiel laden die Westerwald Volleys am 21. Oktober um 19 Uhr in die Sporthalle Ransbach-Baumbach (Kapellenstraße) ein.

Team der WWV: Alexander Krippes, Johannes Delinsky, Marc Dilly, Christoph Heibel, Sebatsian Korbach, Simon Krippes, Manuel Lohmann, Davic, Meder, Frieder Reinhardt, Jan Ruetz, Jonathan Waters (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Nentershäuser Musiker spenden an herzkranke Kinder - 6250 Euro für "Kleine Herzen Westerwald"

Nentershausen. Der Männergesangverein "Eintracht" 1905 (Leitung: Marco Herbert) und der Musikverein "Musikalische Löwen" ...

35 Jahre Spaß am Tanz beim TSC Nentershausen - Einladung zum Probetraining

Nentershausen. Die Premieren der neuen Tänze fand am 14. Januar 2024 im Bürgerhaus in Nentershausen statt. Gestartet ist ...

JFV Wolfstein ist Vize-Rheinlandmeister der C-Junioren in der Halle

Montabaur/Norken. 20 Teams traten vor gut gefüllten Rängen und begeistert mitgehenden Besuchern um den Titel der Futsal-Rheinlandmeisterschaft ...

HV Vallendar: Pedel-Gaudi am 30. April und 1. Mai

Vallendar. Bereits am Abend des 30. Aprils lädt der Handballverein Vallendar ab 16 Uhr zum Tanz in den Mai ein, am 1. Mai ...

Triumph der TuS Weitefeld-Langenbach B-Juniorinnen beim FVR-Hallen-Masters

Weitefeld/Dierdorf. In Dierdorf fand dieses Jahr das aufregende Hallen-Masters-Turnier der Juniorinnen und Junioren des Fußballverbandes ...

Weitere Artikel


Beim 2. Wäller Fahrradkongress dreht sich alles ums Radfahren

Westerwald. Immer mehr Menschen im Westerwald interessieren sich dafür, was sich rund um die Schaffung der für den Radverkehr ...

Großes "Singen der Chöre" in Herschbach

Herschbach. Ausrichter der Veranstaltung war diesmal der gemischte Chor Gospel Voices St. Anna Herschbach unter der Leitung ...

Jean-Claude Séférian singt Chansons: Klänge von Brel und Aznavour erfüllen die Alte Schmiede im Stöffel-Park

Enspel. Jean-Claude Séférian ist einer der wenigen authentischen Protagonisten des Chansons und in ganz Deutschland bei französischen ...

Musikkirche: Gottesdienst mit Cappella Taboris in Hilgert

Hilgert. Im musikalischen Fokus steht Kammermusik aus der Feder von Georg Friedrich Händel für Blockflöte und Basso continuo. ...

Theaterfreunde Jedermann aus Dernbach präsentieren ihr neues Stück

Dernbach. „Wir kommen jetzt in die heiße Phase“, betont Josef Kerp, diesjähriger Regisseur der Dernbacher Theatergruppe. ...

Erste positive Bilanz zu Schulgesundheitsfachkräften nach landesweitem Ausbau

Mainz/Region. Sie leisten erste Hilfe bei Not- und Unfällen, verabreichen Medikamente, unterstützen chronisch erkrankte Schülerinnen ...

Werbung