Werbung

Nachricht vom 18.09.2023    

Evangelische Kantorei sucht Mitsänger für Adventskonzert

Wer hat Lust, in der Adventszeit die beiden Kantaten „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach mitzusingen? Die Gelegenheit dazu bietet die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert.

(Foto: Rita Steindorf)

Ransbach-Baumbach. Die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert führt als Chor der Musikkirche am dritten Advent, dem 17. Dezember um 17 Uhr die zwei Barockwerke in der Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach mit einem Orchester auf. Beide Kompositionen zeichnen sich durch klangvoll-prächtige Chöre und solistisch besetzte Rezitative und Arien aus, die Advent und Weihnachten musikalisch abbilden.

Interessierte Chorsänger für Sopran, Alt, Tenor und Bass sind zur Teilnahme an diesem Projekt eingeladen. Die Generalprobe ist terminiert auf Samstag, dem 16. Dezember. Die Proben finden ab dem 19. September immer dienstags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Hilgert, Gartenstraße 18 in 56206 Hilgert statt. Informationen und Anmeldung bei Dekanatskantor Jens Schawaller unter jens.schawaller@ekhn.de. (PM)


Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Escape-Welt in einer Burg? Ursula Poznanski liest in Hachenburg aus "Die Burg"

Hachenburg. Ursula Poznanski, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen, stellte bereits 2022 ihren Thriller ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "The Holdovers"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Weitere Artikel


FDP beantragt Gratis-Ausgabe von Periodenprodukten an Schulen der VG Montabaur

Montabaur. Dass öffentliche Schulen Toilettenpapier bereithalten, betonte Liebenthal, sei schon lange eine Selbstverständlichkeit, ...

Heizkörpernischen dämmen: Hohe Einsparpotenziale in vielen Gebäuden

Westerwaldkreis. Soll der Heizkörper an seiner bisherigen Stelle verbleiben, könnte man mit Hochleistungsdämmstoffen wie ...

Dringend Blutspender gesucht: Warum ist Blut spenden so wichtig?

Westerwaldkreis. Leider verlassen sich 97 Prozent der deutschen Bevölkerung auf die nur drei Prozent der Mitbürger, die regelmäßig ...

KuV Limbach führt zu den Höhepunkten der Kroppacher Schweiz

Limbach/Westerwald. Entlang der Limbacher Runde 50 führt Monika Plewnia vom Wanderdorf Limbach zunächst über die Kunderter ...

Alpenrod: Diebstahl von Dachrinnen - Zeugen gesucht

Alpenrod. Aufgrund von Zeugenaussagen besteht der Verdacht, dass die Dachrinnen durch Schrottsammler, welche einen weißen ...

Großes Interesse für Zukunftspläne der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Gedankenaustausche wie dieser sind für die Westerwald-Brauerei, die Transparenz nicht nur im Rahmen der Touren ...

Werbung