Werbung

Pressemitteilung vom 13.09.2023    

Besuchergruppe aus dem Westerwald im Deutschen Bundestag

Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet besuchten Mitglieder des DRK-Ortsvereines Meudt, SPD-Mitglieder aus den Verbandsgemeinden Hachenburg und Selters und weitere Bürger aus dem Westerwaldkreis die Hauptstadt Berlin.

(Foto: StadtLandMensch-Fotografie im Auftrag des BPA)

Region. Neben einem Besuch des Reichstagsgebäudes mit interessantem Einblick in die Arbeit des Deutschen Bundestages standen eine Führung durch das Bundeskanzleramt und einiger historischer Stätten wie dem Konzentrationslager Buchenwald, der ehemaligen Stasi-Zentrale oder dem Stasi-Gefängnis in Potsdam auf dem Programm. Ausgestattet mit vielen spannenden Eindrücken ging es nach vier Tagen zurück in den Westerwald. (PM)


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Hachenburg tritt Initiative für mehr Gestaltungsspielraum zu Tempo-30-Beschränkungen bei

Hachenburg. Derzeit legt §45 der Straßenverkehrsordnung fest, dass Tempo 30 nur bei konkreten Gefährdungen und vor bestimmten ...

Bündnis 90/Die Grünen präsentiert Kandidaten für den Stadtrat Montabaur

Montabaur. "Machen wie immer? Oder machen, was zählt!" Unter diesem Motto präsentiert der Ortsverband von Bündnis 90/Die ...

Impulse digital: Kommunale Außenpolitik dient der Völkerverständigung

Westerwaldkreis. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel hatte Vertreter von Vereins- und Städtepartnerschaften mit ...

Schüler Union Westerwald in Zukunft mit drei Mitgliedern im Landesvorstand vertreten

Westerwaldkreis. Als neuer Landesgeschäftsführer wurde Paul Hannus (Höhr-Grenzhausen) gewählt, der zugleich Kreisvorsitzender ...

Pandemiehalle der Fritz Stephan GmbH in Gackenbach eingeweiht

Gackenbach. Bernd Höhne, Geschäftsführer der Fritz Stephan GmbH, durfte sich nicht nur über den Besuch der Wirtschaftsministerin ...

Bürokratieabbau für europäische Landwirte endgültig vom Europäischen Rat bestätigt

Brüssel/Region. "Als Europäisches Parlament hatten wir dem Vorschlag der Kommission, gegen die Stimmen der Ampel-Regierung, ...

Weitere Artikel


Fluthilfe-Medaillen des Landes wurden in Montabaur übergeben

Montabaur. Die Bilder der Schreckensnacht sind nach wie vor allgegenwärtig. Ebenso tief hat sich auch der selbstlose Einsatz ...

Vanessa Maurischat mit "Amor und Psycho" im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat"

Höhr-Grenzhausen. Kann man Löffelchen liegen mit jemandem, den man sich aufgegabelt hat? Darf man als Veganer die Salamitaktik ...

Die Sparkasse Westerwald-Sieg spendet für Jugendarbeit von Fußball-Rheinlandligisten

Region. Eine erfolgreiche Jugendarbeit ist immer die Basis für Erfolge der gesamten Mannschaften. Zur Spendenübergabe hatte ...

Italien, Norwegen und heimische Gefilde: Jugendliche erleben tolle Freizeiten

Westerwaldkreis. Im Naturpark Nassau verbrachten 22 Zehn- bis 14-Jährige acht spannende Tage mit neun Mitarbeitenden - Kanufahren, ...

Mit dem Westerwald-Verein auf dem Pfad von Liebfrauen und Burgmannen

Westerburg. Am kommenden Sonntag, dem 17. September, lädt der Hauptverein des Westerwald-Verein e.V. zu einer Wanderung "Auf ...

Impulsveranstaltung für mehr Frauen in die Kommunalpolitik: Politikerinnen geben Einblicke in ihre Arbeit

Westerwaldkreis. Die Veranstaltung "Mut. Mitbestimmen. Mitgestalten." des Landfrauenverbandes Westerwald in Kooperation mit ...

Werbung