Werbung

Nachricht vom 10.09.2023    

Die "Equipe Eurodek" plant viele Aktivitäten rund ums Rennrad

Für den nahenden Herbst und danach gibt es bei den Gelbachtal-Radsportlern bereits viele Planungen. Nachstehend eine Übersicht.

Die Radsportler der Equipe EuroDeK sind schon seit Gründung viel im Gelbachtal unterwegs. Foto: Uli Schmidt

Montabaur. Hier die bereits bestehenden Termine:
11./12. September: Besuch von Radsportlern aus der Montabaurer Partnerstadt Brackley in England - mit "Starthilfe" zur 1. Etappe am 12. September von Montabaur nach Neuss in NRW.
24. September, 11 Uhr: Eröffnung Gelbachtrial in Isselbach – Die Mannschaft rollt dabei im neuen "Gelbachtaldress" im Festzelt ein.
7. Oktober, ab 10 Uhr: 2. Wäller Fahrradkongress (WFK) in der Stadthalle Montabaur (alle dürfen teilnehmen, Eintritt ist frei).
14. Oktober, 14 Uhr: Ausfahrt und um 17 Uhr Radler-Stammtisch.
7. November, 20 Uhr: Beginn Hallentraining (Radsportgymnastik) im Buchfinkenzentrum Horbach/Gackenbach (danach jeden Dienstag um die gleiche Zeit bis Mitte März).
5. bis 8. Dezember: Infofahrt in die Bundeshauptstadt Berlin (nur für bereits angemeldete Radler) mit MdB Tanja Machalet.
7. Januar 2024, 15 Uhr: Radler-Neujahrstreff im Saal des Gasthauses "Zum Grünen Baum" in Horbach.
13. April 2024, 14 Uhr: erste Ausfahrt im neuen Jahr, zum Abschluss gegen 17 Uhr Radler-Stammtisch.
10. bis 20. Mai 2024: große "Bretagne-Rundfahrt" im Rahmen der Städtepartnerschaft Nassau - Pontchateau, gemeinsam mit den französischen Radsportfreunden aus verschiedenen Partnerstädten.
5. bis 7. September 2024 (davon wohl nur zwei Tage): "Energiewendetour" rund um die Erneuerbare Energie in Rheinland-Pfalz (Termin noch nicht endgültig fest).



Sicher ist: der Einsatz der EuroDeK-Radler für Europa, Demokratie und Klimaschutz im Radsport geht ungebrochen weiter. Mehr Informationen zur Equipe EuroDeK und zu geplanten Vorhaben gerne unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de. (red)



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Lebenselixier Trinkwasser: SGD Nord setzt Wasserschutzgebiet "Stollen Alexandria" fest

"In einem sehr umfangreichen Verfahren konnten wir sicherstellen, dass für die Menschen in der Region um Bad Marienberg ihr ...

Besondere Bilderausstellung im Rathaus Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. "Malen und kreativ sein fand ich schon von Kindesbeinen an sehr spannend und inspirierend. Den Linkshändern ...

72-Stunden-Aktion der Barmherzigen Brüder in Montabaur

Montabaur. In der Diözese Limburg waren rund 1.500 Menschen für die gute Sache unterwegs. Im Vorfeld der Sozialaktion werden ...

Gefährliche Fahrweise auf der B 414 bei Nister - Polizei sucht Zeugen

Nister. Am späten Samstagnachmittag (20. April) gegen 18.22 Uhr wurde auf der Bundesstraße 414 nahe Nister eine gefährliche ...

AMI Lager- und Fördertechnik feiert: Hausmesse zum Start der neuen Produktionshalle in Luckenbach

Luckenbach. Die Firma wurde 1987 in Siegen gegründet und war zunächst in Alpenrod beheimatet. Im Jahre 2012 erfolgte ein ...

Agrarförderung 2024: Jetzt Landwirtschaftlichen Elektronischen Antrag (LEA) stellen

Region. "Mit dem Start des Antragsverfahrens zur Agrarförderung 2024 fördern wir die landwirtschaftlichen Betriebe nach den ...

Weitere Artikel


Westerwälder Literaturtage 2023: Jane-Austen-Tag in Hillscheid

Hillscheid. Holly Ivins gewährt in ihrem Buch "Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt", gelesen von Solveig Ariane ...

Noch zehn Kulturveranstaltungen im September im Altenkirchener KulturSalon

Altenkirchen. Anfang Oktober nach der letzten Kulturveranstaltung im KulturSalon, dem großen Finale der Kultursaison mit ...

Kommende Wanderungen des Westerwald-Vereins Selters

Selters. Am Freitag, 15. September, startet um 14.30 Uhr an der Oberwald-Hütte des Westerwald-Vereins Selters die nächste ...

Mehrere Schlägereien und Körperverletzungsdelikte auf der Kirmes in Maxsain

Maxsain. In der Nacht zum Sonntag, 10. September kam es in der Zeit zwischen 0.45 bis gegen 1.30 Uhr zu mehreren körperlichen ...

Rekordbesuch bei Hachenburger Überraschungs-Kultur-Veranstaltung "Exciting Places"

Hachenburg. Die vielen Besucher verteilten sich grüppchenweise in dem weitläufigen Gelände. Auf der Außenbühne begrüßten ...

Kulturfrühstück im Reginlindenpark

Wirges. Erstmalig im Rahmen der Zukunftswerkstatt veranstaltet, hat das Kulturfrühstück inzwischen einen festen Platz im ...

Werbung