Werbung

Nachricht vom 10.09.2023    

Buchtipp: "Tatort Lehrerzimmer" von Hans-Werner Lücker

Von Helmi Tischler-Venter

Der Neuwieder Hans-Werner Lücker hat in seinem jahrzehntelangen Gymnasialschuldienst viele Lehrertypen kennengelernt sowie Intrigen, Koalitionen und Seilschaften innerhalb des Lehrerzimmers erlebt. Seine Blicke hinter die Kulissen und seine Wortgewalt kombiniert der Autor in seinem aktuellen Buch zu einem Kriminalroman, der im Lehrerzimmer spielt.

Buchtitel. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied/Dierdorf. Protagonistin ist die 50-jährige Englischlehrerin Sabine Neudahl, deren einziger Freund ihr Boxerrüde Leo ist. Ehemann Friedrich Neudahl lehnt Hund und Frauchen ab, obwohl die Hochzeit erst fünf Jahre zurückliegt. Sabine ging diese späte Ehe mit dem Schulleiter eines Nachbargymnasiums ihren Eltern zuliebe ein, so wie sie immer schon die Anweisungen und Wünsche ihres Vaters befolgt hatte.

Mit dem Lehramt ist die ängstliche und neurotische Oberstudienrätin heillos überfordert. Im Kollegium gilt sie als arrogant, unnahbar und inkompetent. Genauso feindselig steht ihr die Klasse 10b gegenüber, insbesondere die selbstbewusste Blondine Lana Freund, die mit dem syrischen Flüchtling Raduan Ganem befreundet ist.

Freudlos und mit Mühe quält sich die Lehrerin durch ihren Unterricht und versucht zu Hause, ihrem gefühlskalten Mann aus dem Weg zu gehen. Als Boxer Leo unheilbar erkrankt, bricht für Sabine Neudahl die Welt zusammen.



Am Ende des für die Englischlehrerin unerfreulichen Elternsprechtags wird diese tot im Lehrerzimmer gefunden und die Kriminalpolizei muss sich mit mehreren Verdächtigen befassen: Oberstufenleiter Michael Wagner, Ehemann Friedrich Neudahl, Hausmeister Philipp Ackermann, die Schüler Lana und Raduan sowie Raduans Vater Abid Ganem. Sie haben alle ein Motiv und befanden sich zur Tatzeit in der Schule.

Der spannende, 185-seitige Kriminalroman ist bei tredition erschienen, ISBN 978-3-347-99227-6 (Paperback), ISBN 978-3-347-99228-3 (Hardcover), ISBN 978-3-347-99229-0 (e-book). htv


Mehr dazu:   Buchtipps  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Adeles größte Hits in einer einzigartigen Tribute-Show in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Mit ihrer markanten Stimme und charismatischen Ausstrahlung hat Adele die Musikwelt im Sturm erobert. ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Die Herrlichkeit des Lebens"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Showtanz- und Kinder- und Jugendturnier in Ransbach-Baumbach zog Massen an

Ransbach-Baumbach. Ein komplettes Wochenende wurde getanzt und das vor einem Publikum, das gar nicht genug bekommen konnte. ...

Opus 45 begeistern in der voll besetzten Musikkirche Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Die vielen Gäste in der Musikkirche erleben einen abwechslungsreichen Abend mit hochvirtuoser Musik, historischen ...

Buchtipp: "Loreley – Die Frau am Fluss" von Susanne Popp

Dierdorf/Frankfurt am Main. 1801 legt eine engelgleiche Sterbende beim Pfarrer von Bacharach die Beichte ab. Weiter geht ...

Popchor 4joy's feiert 15-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert in Dierdorf

Dierdorf. Die Mitglieder des Popchors 4joy's bereiten sich auf einen besonderen Tag vor. Ihr 15-jähriges Bestehen wollen ...

Weitere Artikel


Kulturfrühstück im Reginlindenpark

Wirges. Erstmalig im Rahmen der Zukunftswerkstatt veranstaltet, hat das Kulturfrühstück inzwischen einen festen Platz im ...

Rekordbesuch bei Hachenburger Überraschungs-Kultur-Veranstaltung "Exciting Places"

Hachenburg. Die vielen Besucher verteilten sich grüppchenweise in dem weitläufigen Gelände. Auf der Außenbühne begrüßten ...

Mehrere Schlägereien und Körperverletzungsdelikte auf der Kirmes in Maxsain

Maxsain. In der Nacht zum Sonntag, 10. September kam es in der Zeit zwischen 0.45 bis gegen 1.30 Uhr zu mehreren körperlichen ...

Baufällige Halle in Ransbach-Baumbach teilweise eingestürzt

Ransbach-Baumbach. Da der Bereich bereits länger aufgrund Einsturzgefahr abgesperrt ist, kam bei dem Einsturz niemand zu ...

Aus dem Verkehr gezogen: Türkischer 40-Tonner überholt die Polizei mit 150 km/h bei Montabaur

Montabaur. Der 40-Tonner wurde an der Tank- und Rastanlage Heiligenroth angehalten und kontrolliert. Beim Auslesen des Fahrtenschreibers ...

Infoveranstaltung mit Ideenwerkstatt "Soziale Stadt, sozialer Zusammenhalt - Kernstadt Wirges"

Wirges. Der Schwerpunkt der Entwicklung des Programms liegt auf der Kernstadt von Wirges. Bürgerinformation und Partizipation ...

Werbung