Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2023    

Baufällige Halle in Ransbach-Baumbach teilweise eingestürzt

Am Samstag (9. September) kam es gegen 14.24 Uhr im Bereich der Bahnhofstraße in Ransbach Baumbach zu einem Teileinsturz einer alten Betriebshalle im Bereich des dortigen ehemaligen Bahnhofs. Das Dach der Halle kam auf einer Fläche von etwa 20 bis 30 Quadratmetern herunter.

(Symbolfoto)

Ransbach-Baumbach. Da der Bereich bereits länger aufgrund Einsturzgefahr abgesperrt ist, kam bei dem Einsturz niemand zu Schaden, es entstand kein Sachschaden. Der Bereich wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Ransbach-Baumbach vorläufig gesichert, ob der Rest der Halle unverzüglich abgerissen werden muss, wird durch die zuständige Stelle derzeit noch geprüft. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Buchtipp: "Tatort Lehrerzimmer" von Hans-Werner Lücker

Neuwied/Dierdorf. Protagonistin ist die 50-jährige Englischlehrerin Sabine Neudahl, deren einziger Freund ihr Boxerrüde Leo ...

Kulturfrühstück im Reginlindenpark

Wirges. Erstmalig im Rahmen der Zukunftswerkstatt veranstaltet, hat das Kulturfrühstück inzwischen einen festen Platz im ...

Rekordbesuch bei Hachenburger Überraschungs-Kultur-Veranstaltung "Exciting Places"

Hachenburg. Die vielen Besucher verteilten sich grüppchenweise in dem weitläufigen Gelände. Auf der Außenbühne begrüßten ...

Aus dem Verkehr gezogen: Türkischer 40-Tonner überholt die Polizei mit 150 km/h bei Montabaur

Montabaur. Der 40-Tonner wurde an der Tank- und Rastanlage Heiligenroth angehalten und kontrolliert. Beim Auslesen des Fahrtenschreibers ...

Infoveranstaltung mit Ideenwerkstatt "Soziale Stadt, sozialer Zusammenhalt - Kernstadt Wirges"

Wirges. Der Schwerpunkt der Entwicklung des Programms liegt auf der Kernstadt von Wirges. Bürgerinformation und Partizipation ...

Unfall mit drei Verletzten bei Langenhahn, L281 war voll gesperrt

Langenhahn. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Beide Fahrzeugführer wurden leicht, eine Beifahrerin ...

Werbung