Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2023    

Straßenverkehrsgefährdung in Siershahn - Pkw-Fahrerin gesucht

Am Freitag (8. September) befuhr ein Motorradfahrer um circa 20.15 Uhr die L 313 aus Richtung Siershahn kommend in Fahrtrichtung Wirges. An der Einmündung L 303/L 313, aus Richtung Ransbach-Baumbach kommend, beabsichtigte ein schwarzer Pkw nach rechts in Richtung Wirges abzubiegen und nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt.

(Symbolbild)

Siershahn. Bei dem Abbiegevorgang nahm der Pkw-Fahrer dem Motorradfahrer die Vorfahrt, sodass dieser eine Vollbremsung durchführen musste und infolge eines Ausweichmanövers im Gegenverkehr auf dem Abbiegefahrstreifen zum Stehen kam. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu diesem Verkehrsvorgang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Montabaur (02602-9226-0) zu melden.

Insbesondere wird die Fahrzeugführerin eines weißen Pkw gesucht, welche von dem schwarzen Pkw überholt wurde und sich im Nachgang bei dem Motorradfahrer nach seinem Zustand erkundigt hat. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stabwechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Fehl-Ritzhausen

Fehl-Ritzhausen. Bürgermeister Andreas Heidrich überreichte die entsprechenden Urkunden und dankte Bastian Brückmann, der ...

Ortsgemeinde Sessenbach unterstützt das Projekt "Virtuelles Kraftwerk"

Sessenbach. In der Sitzung in der Alten Schule von Sessenbach stellte Patrick Lembgen, Mitarbeiter der Verwaltung im Bereich ...

Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

Weitere Artikel


Neugestaltung der Bahnhofstraße in Montabaur: Erster Abschnitt wird freigegeben

Montabaur. Im gleichen Zuge wird die Wallstraße komplett für Fahrzeuge gesperrt, weil dann dort die Tiefbauarbeiten zur Neugestaltung ...

Nina, Katwarn und Co.: Am 14. September ist bundesweiter Warntag

Region. Gegen 11 Uhr wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) eine Probewarnung in Form eines ...

IG BAU will höheren Kontrolldruck gegen Lohn-Preller im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Als Folge der kriminellen Praktiken wurden rund 68.000 Euro Verwarnungs- und Bußgelder verhängt. Das teilt ...

Schustermarkt in Montabaur steht an

Montabaur. Neben Holzschnitzereien, Vereinsaktionen oder filigranem Modeschmuck, können auch landwirtschaftliche Produkte ...

60 Menschen halten unter Bäumen inne: Ökumenischen Waldandacht bei Ransbach-Baumbach gut besucht

Ransbach-Baumbach. Dass so viele Interessierte den Weg zur Jagdhütte nahe des Köppels fanden, lag vielleicht auch ein bisschen ...

Gemeindepädagogin Caterina Schmidt-Czelk will für Menschen der Region Selters da sein

Westerwaldkreis. Als Gemeindepädagogin hilft sie, den christlichen Glauben erfahr- und erlebbar zu machen - zum Beispiel ...

Werbung