Werbung

Pressemitteilung vom 05.09.2023    

Brand in Höhr-Grenzhausen: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nach einem Fall mutmaßlicher Brandstiftung in Höhr-Grenzhausen sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. Die Kriminalpolizei Montabaur hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um die Hilfe aus der Bevölkerung.

Symbolfoto

Höhr-Grenzhausen. Bei dem Brand vom Montagmorgen (4. September) in der Töpferstraße in Höhr-Grenzhausen, bei dem abgelegter Sperrmüll in Brand geriet, geht die Polizei nach der Tatortaufnahme von einer Brandstiftung aus. Konkrete Hinweise auf den oder die Täter liegen aktuell nicht vor. Nur durch das schnelle Eingreifen der Nachbarn und der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.

Daher fragt die Polizei: Wer hat um die Brandzeit oder kurz zuvor verdächtigte Wahrnehmungen
in der Töpferstraße in Höhr-Grenzhausen gemacht? Mitteilungen bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter 02602-92260. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Dreifelden. Am Mittwoch (3. April) überreichte Katrin Eder (Landesumweltministerin) den Förderbescheid im Beisein von Gabriele ...

Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Münchhausen. Der Dreschhallenmarkt in Münchhausen, der am 10. Mai wieder startet, ist nicht nur ein Paradies für bewusste ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Kirchenkonzert in Montabaur: Blasorchester Daubach lädt zur Uraufführung einer Messe

Montabaur. Das eigentlich für November 2023 geplante Kirchenkonzert musste krankheitsbedingt abgesagt werden und wird nun ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Weitere Artikel


Neues Format für Bluesfreunde: KUFA-Bluessession startet im September

Koblenz. Die monatliche Bluessession will Musikerinnen und Musiker aus der regionalen Musikszene zusammenführen, aber auch ...

Urteil im Messermord-Prozess: Angeklagter soll lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen

Koblenz. Dem 32-jährigen Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz zur Last gelegt, am Abend des 9. Dezember ...

Steinen: Vermisstensuche nach 15-Jährigem nahm glückliches Ende

Steinen. Der abgängige Jugendliche, welcher sich dringend in ärztliche Behandlung begeben musste, wurde zuletzt im Bereich ...

Sieger des 44. Verbandsgemeinde-Pokalschießens in Montabaur stehen fest

Montabaur. 18 Teams mit bis zu fünf Schießsportlern haben sich dort beim diesjährigen Verbandsgemeinde-Pokalschießen dem ...

Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung: Wie läuft es in den Arztpraxen der Region?

Region. Digitale Anwendungen, wie der Abgleich der Versichertenstammdaten und die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ...

18-Jähriger verletzt sich bei Unfall bei Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag (5. September) gegen 7.30 Uhr befuhr ein 18-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach ...

Werbung