Werbung

Pressemitteilung vom 28.08.2023    

Arbeitsagentur und Jobcenter laden zur zweiten Jobmesse nach Montabaur ein

Präsentation von Betrieben, Stellenangebote, Tipps für das Selbstmarketing und ein breites Spektrum an Informationen: All dies erwartet die Besucherinnen bei der zweiten Jobmesse für Frauen am Mittwoch, 13. September, von 9 Uhr bis 12 Uhr im Foyer und auf dem Freigelände der Agentur für Arbeit Montabaur.

Wer nicht lange im Internet nach Stellenanzeigen suchen will, findet auf der Jobmesse ein breites Spektrum an Stellenanzeigen aus der Region. (Symbolbild: Pixabay)

Montabaur. Gemeinsame Veranstalter der Jobmesse sind die Arbeitsagentur und die beiden Jobcenter Westerwald und Rhein-Lahn. Sie freuen sich, dass Dr. Tanja Machalet (MdB) erneut als Schirmherrin gewonnen werden konnte. Die Jobmesse für Frauen bietet Orientierung und praktischen Rat rund um Bewerbung, Beruf, Familie und Kinderbetreuung. Der Fokus liegt diesmal auf der Qualifizierung als Türöffner des Wiedereinstiegs ins Erwerbsleben. Zahlreiche Betriebe aus der Region Westerwald und Rhein-Lahn, die auf der Suche nach Beschäftigten sind, stellen sich vor. "So lassen sich unkompliziert Kontakte knüpfen, und bestenfalls findet 'frau' ihren Arbeitgeber von morgen", lädt die Arbeitsagenur ein.

Wer unsicher ist, ob eine bereits verfasste Bewerbung professionell und überzeugend ist, kann diese Unterlagen zum Check durch einen Experten mitbringen. Während der Messe können die Teilnehmerinnen kostenlos Bewerbungsfotos machen lassen.



Und so sieht das Rahmenprogramm aus: 9.30 Uhr Begrüßung und offizielle Eröffnung mit Dr. Tanja Machalet (MdB), 10 Uhr "Neue Wege gehen - mit Zuversicht zum nächsten Schritt" mit Melanie Oehl (Landeszentrale für Gesundheitsförderung), 10.30 Uhr "Erfolgreiche Bewerbung aus Arbeitgebersicht" mit Daniela Krüger (Bäckerei Grund) und um 11 Uhr "Weiter durch Bildung" mit Hella Eiteneuer (Berufsberatung im Erwerbsleben). Außerdem gibt es um 10.15 Uhr und 11.15 Uhr einen Workshop mit dem Thema "Persönliche Stärken entdecken" mit Simone Wehmeier (Berufsberatung im Erwerbsleben).

Eine Anmeldung für die Messe ist nicht erforderlich. Interessentinnen kommen in die Agentur für Arbeit Montabaur, Tonnerrestraße 1. Fragen vorab beantwortet Kristin Walter, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon 02602/ 123750, E-Mail an montabaur.bca@arbeitsagentur.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


"Kids & Co": Das Spiel- und Hüpfburgenfest für die ganze Familie in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Die großen Hüpfburgen lassen Kinderherzen (aber auch die der Erwachsenen) höher schlagen. Unter anderem ...

Spielabend im Forum Selters: Am 9. September fallen die Würfel

Selters. Eingeladen sind Tüftler, Strategen, Kreative, Spielmuffel, hartnäckige Gegner und jene, die einfach nur Spaß am ...

Hochkarätige Musiker verzaubern Montabaur bei Jazzfest

Montabaur. Die Bandbreite der Bands umfasste hierbei Old-Time Jazz der 30er- und 40er-Jahre, klangvollen Modern Jazz, swingende ...

Wandern im Kannenbäckerland: Am 2. September "Rund um Alsbach"

Grenzau. Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren. Am ersten Samstag ...

1. Familien-Sommerfest von Stadt und Gewerbeverein Rennerod war voller Erfolg

Rennerod. Genau dies galt auch für die Großen beim Familien-Sommerfest am 27. August, das von der Stadt Rennerod und dem ...

Werbung