Werbung

Pressemitteilung vom 11.08.2023    

Gleich zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden bei Hachenburg

Bei Hachenburg kam es am gestrigen Mittag (10. August) gleich zu zwei Unfällen mit leicht Verletzten. Beide Male wurde ein anderer Pkw übersehen und es kam zu einer Kollision. Glücklicherweise wurde niemand schwer verletzt. Der Sachschaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich.

Symbolfoto

Hachenburg. Am Donnerstag (10. August) befuhr gegen 13.20 Uhr eine 31-jährige Autofahrerin die Saynstraße in Hachenburg aus Richtung Gewerbegebiet kommend im Kreisel geradeaus weiter in Richtung Koblenzer Straße. Ein 72-jähriger Autofahrer befuhr den Adolf-Münch-Weg, aus Richtung Kleeberger Weg kommend, und wollte in den Kreisel einfahren. Dabei übersah er die bereits im Kreisverkehr befindliche Fahrzeugführerin und stieß mit seiner Fahrzeugfront gegen die Beifahrerseite der 31-Jährigen, die durch den Aufprall leicht verletzt wurde. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Ebenfalls am Donnerstagmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 65-jährige Autofahrerin die B 414 aus Richtung Nister kommend in Richtung Altenkirchen. Eine 88-jährige Autofahrerin befuhr die Kreisstraße 21, aus Richtung Marienstatt kommend, und wollte an der Einmündung zur B 414 nach links in Richtung Nister abbiegen. Dabei übersah sie die bevorrechtigte 65-Jährige. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführerinnen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verdächtiges Fahrrad in Luckenbach: Polizei sucht Eigentümer

Luckenbach. Gegen 16.30 Uhr am Freitag begegnete eine Streife in Luckenbach einem Mann, der kurz zuvor nach einer Kontrolle ...

Nächtlicher Wohnhausbrand in Arzbach: 71-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert

Arzbach. Gegen 23.06 Uhr wurde die Polizeidirektion Montabaur über den Brand informiert. Die schnell vor Ort eintreffenden ...

Bedarfsplanung muss reformiert werden: 123 Bewerbungen auf 9,5 psychotherapeutische Sitze

Mainz. Das Interesse ist riesig, der Bedarf der Patienten auch. Die derzeitige Bedarfsplanung lässt aber aktuell nicht mehr ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

ADG verleiht Förderpreise 2024 an sieben junge Talente und unterstützt Lehrerprojekt

Montabaur. Es ist eine langjährige Tradition der ADG, einmal im Jahr besonders talentierte Schüler der Heinrich-Roth-Realschule ...

B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Weitere Artikel


Zündelnde Kinder oder Jugendliche verursachten Feuer in Tonlagerhalle

Bannberscheid. Am Donnerstag (10. August) gegen 18.30 Uhr wurde der Polizei Montabaur ein Feuer in einer Tonlagerhalle am ...

Westerwaldwetter: Erst warm, dann steigende Unwettergefahr

Region. An diesem Wochenende erreicht die Aktivität des Perseiden-Stroms ihren Höhepunkt. Die Wahrscheinlichkeit, nachts ...

Vorverkauf für DFB-Pokal Heimspiel der Eisbachtaler U19 gegen Düsseldorf gestartet

Nentershausen. Mit dem Heimspiel der ersten Mannschaft der Eisbären am Samstag, 12. August, gegen den FC Hoher Westerwald ...

Eintritt frei: Bürgerverein Montabaur organisiert nächstes Gebück-Festival

Montabaur. Den Auftakt macht am Samstag, 19. August, um 16 Uhr der Singer-Songwriter Daniel Lipskey mit eigenen, lebendigen ...

Förderung zugesagt: 512.000 Euro für Ausbau der K 168 zwischen Montabaur und Niederelbert

Montabaur. "Gut ausgebaute und sichere Straßen für die Region sind uns ein besonderes Anliegen", begründete Schmitt die Förderung ...

Zwei Transporter kollidieren bei Kirburg: Ein Fahrer leicht verletzt

Kirburg. Der Kleintransporter war auf der B414 aus Richtung Bad Marienberg kommend in Richtung Hachenburg unterwegs. Im Einmündungsbereich ...

Werbung