Werbung

Pressemitteilung vom 07.08.2023    

Unfälle bei Nentershausen: Drei Schwerverletzte und mehrere Blechschäden

Gleich zwei Unfälle am frühen Sonntagabend (6. August) meldet die Polizei Montabaur rund um Nentershausen: Während bei einem Zusammenstoß auf der L317 nur eine Person leicht verletzt wurde, trugen bei einer schweren Kollision auf der L318 drei Menschen schwere Verletzungen davon. Die Landesstraße musste für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

(Symbolfoto)

Nentershausen. Wie die Polizei berichtet, war gegen 17.20 Uhr ein nicht ortskundiger Autofahrer auf der L318 in Fahrtrichtung Montabaur unterwegs und rutschte auf regennasser Fahrbahn nach einer Linkskurve in den Gegenverkehr. Nach Polizeiangaben war dabei "nicht angepasste Geschwindigkeit" im Spiel. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte der Wagen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Bei dem Unfall wurden drei Personen schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der Streckenabschnitt der L318 von Nentershausen bis Nomborn war für eine Dauer von rund zwei Stunden voll gesperrt. Neben der Polizei Montabaur waren die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen sowie die Straßenmeisterei Diez im Einsatz.

Gegen 17.45 Uhr krachte es dann auf der L317, als der erste von drei hintereinanderfahren Pkw bei Nentershausen in einen Feldweg einbiegen wollte und dazu stark abbremste. Die Fahrzeugführerin des hinteren PKW setzte zeitgleich zum Überholen der beiden Vorausfahrenden an und nahm hierbei den Abbiegenden zu spät wahr. In der Folge kam es zum seitlichen Zusammenstoß zwischen diesen beiden PKW, welche letztlich nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Einer der Insassen wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt.



Der genaue Unfallhergang ist indes noch nicht abschließend geklärt, weshalb die Polizei Montabaur Zeugen bittet, sich zu melden. Insbesondere bittet die Polizei die Person, die den zweiten der drei hintereinander fahrenden Pkw geführt hat, sich unter der Telefonnummer 02602 9226-0 mit der Wache in Verbindung zu setzen. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Diebstahl-Alarm in Hachenburg: Mehrere BMW-Fahrzeuge professionell aufgebrochen

Hachenburg. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, kam es in der besagten Nacht zu insgesamt vier Autoaufbrüchen. ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

ISB investiert über 55 Millionen Euro in den Westerwaldkreis im Jahr 2023

Westerwaldkreis. Der Westerwaldkreis wurde im vorangegangenen Jahr mit beachtlichen Summen gefördert wurde. Rund 18,8 Millionen ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der L293 bei Unnau - Zwei Personen schwer verletzt

Unnau. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis gegen 15.50 Uhr die ...

Weitere Artikel


Qualifizierungsprojekt seniorTrainer gestartet: Ehrenamtliches Engagement auch im Alter stärken

Dernbach. Kürzlich trafen sich im Aloysia Löwenfels Haus der Dernbacher Schwestern 19 Teilnehmer zur ersten Runde der Qualifikation. ...

Bilder-Ausstellung im Gartenzimmer der Tourist-Information am Wiesensee

Neuwied. Vielschichtig, wie sie in Fauna, Flora und Menschen zu finden sind. Christa Häbels Werke zeichnen sich dadurch aus, ...

Impulse Digital über Lust und Frust des Orts-Bürgermeisteramtes

Westerwaldkreis. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel machte eingangs deutlich, dass ein knappes Jahr vor der Kommunalwahl ...

Nächster Termin für Einwohnerversammlung in Caan steht

Caan. "Durch die Coronapandemie und deren Auflagen war es nicht möglich, eine reguläre Einwohnerversammlung durchzuführen. ...

Stromausfall im Westerwald: Diese Orte waren betroffen

Bad Marienberg. Betroffen waren die Ortslagen von Lautzenbrücken, Langenbach bei Kirburg, Nisterberg und Teile von Bad Marienberg. ...

175 Jahre Schützengesellschaft 1847 Selters: Ein Jubiläumsfest voller Traditionen

Selters. Die Schützengesellschaft Selters wurde 1847 gegründet und ist somit die wahrscheinlich älteste Schützengesellschaft ...

Werbung