Werbung

Pressemitteilung vom 07.08.2023    

Stromausfall im Westerwald: Diese Orte waren betroffen

Stromausfall im Westerburg: In der Nacht auf Montag (7. August) waren etliche Haushalte im Westerwaldkreis und im Kreis Altenkirchen ohne elektrische Energie, nachdem auf der Strecke zwischen Lautzenbrücken nach Kirburg zu einem Kurzschluss gekommen war. Laut Pressemitteilung der evm Gruppe trat das Problem um 0.14 Uhr auf und dauerte weniger als eine Stunde.

(Symbolfoto)

Bad Marienberg. Betroffen waren die Ortslagen von Lautzenbrücken, Langenbach bei Kirburg, Nisterberg und Teile von Bad Marienberg. Der Kurzschluss hatte eine Schutzabschaltung in der Schaltstation Marienberg nach sich gezogen. Die schadhafte Strecke konnte schnell vom Netz getrennt werden, sodass alle betroffenen Orte um 0.53 Uhr wieder mit elektrischer Energie versorgt werden konnten. Die Strecke, auf der sich der Kurzschluss ereignete, führt durch ein Waldstück. Die Energienetze Mittelrhein, die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein (evm), geht daher davon aus, dass die Ursache für den Kurzschluss ein Baum war, der in eine der Freileitungen gefallen war. Aufgrund der Witterungsverhältnisse in der Nacht wird der Bereich im Laufe des Tages kontrolliert. (PM)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Perücken und Zweithaar: Haarwerk Ransbach-Baumbach gibt Menschen mit Haarausfall neue Perspektiven

Ransbach-Baumbach. Kürzlich eröffnete Das Haarwerk in Ransbach-Baumbach einen zusätzlichen Bereich innerhalb seines Unternehmens, ...

Temporärer Stromausfall in Teilen der VG Bad Marienberg: Das war der Grund

Bad Marienberg. Gegen 13.23 Uhr fiel in einigen Gemeinden der Verbandsgemeinde Bad Marienberg plötzlich der Strom aus. Die ...

"Housing First": Neue Perspektiven für Wohnungslose im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Das Haus ist eine Kulisse der Trostlosigkeit. Auf der Terrasse steht ein altes Sofa neben notdürftig geflickten ...

FreiBad Unnau verwandelt sich in Sommerlaune-Party-Zone

Unnau. Am Sonntag, 4. August, von 13 bis 17 Uhr verwandelt sich das FreiBad Unnau in eine pulsierende Partyzone. Das renommierte ...

Schulfreie Zeit im Sommer im Westerwaldkreis richtig nutzen

Montabaur. Auch der 17-jährige Pierre Mosbach aus Eitelborn wusste bis vor Kurzem noch nicht, welchen beruflichen Weg er ...

Neuer Chefarzt für Urologie am St. Vincenz in Limburg

Limburg. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Team die Abteilung für Urologie ...

Weitere Artikel


Nächster Termin für Einwohnerversammlung in Caan steht

Caan. "Durch die Coronapandemie und deren Auflagen war es nicht möglich, eine reguläre Einwohnerversammlung durchzuführen. ...

Unfälle bei Nentershausen: Drei Schwerverletzte und mehrere Blechschäden

Nentershausen. Wie die Polizei berichtet, war gegen 17.20 Uhr ein nicht ortskundiger Autofahrer auf der L318 in Fahrtrichtung ...

Qualifizierungsprojekt seniorTrainer gestartet: Ehrenamtliches Engagement auch im Alter stärken

Dernbach. Kürzlich trafen sich im Aloysia Löwenfels Haus der Dernbacher Schwestern 19 Teilnehmer zur ersten Runde der Qualifikation. ...

175 Jahre Schützengesellschaft 1847 Selters: Ein Jubiläumsfest voller Traditionen

Selters. Die Schützengesellschaft Selters wurde 1847 gegründet und ist somit die wahrscheinlich älteste Schützengesellschaft ...

Das BiZ ist auch in den Ferien offen

Westerwaldkreis. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Montabaur ist auch in den Sommerferien für ...

Am 13. August Young- und Oldtimertreffen in Oberdreis

Oberdreis. Der Start des Treffens der Young- und Oldtimer ist am Sonntag, 13. August, um 10 Uhr und geht bis etwa 18 Uhr. ...

Werbung