Werbung

Pressemitteilung vom 01.08.2023    

Fahrradweg nach Freirachdorf kommt

Vor Kurzem wurde der Einweisungstermin für den Ausbau zum asphaltierten Geh-, Rad- und Wirtschaftsweg nach Freirachdorf von verschiedenen Verantwortlichen wahrgenommen. Zusammen mit Jochen Pernutz von der VG-Selters hat sich Axel Spiekermann mit Bernd und Paul Heibel am Wirtschaftsweg getroffen, um die Maßnahme abzustimmen.

(Fotos: privat)

Freirachdorf. Insgesamt sieben Firmen hatten Interesse, den Lückenschluss von der Kläranlage Herschbach bis zur Brücke nach Freirachdorf auszubauen. Des Weiteren wird noch das Teilstück von der Burgwiese bis zur Kläranlage saniert werden.

Die Verantwortlichen zeigten sich glücklich, dass ein Herschbacher Unternehmen nach der erfolgten Ausschreibung den Zuschlag erhalten hat. Dies bedeutet kurze Wege in allen Bereichen. Für die Baumaßnahme wird vom Land ein Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro zur Verfügung gestellt, was einer Quote von circa 75 Prozent entspricht. (PM)


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Dreifelden. Am Mittwoch (3. April) überreichte Katrin Eder (Landesumweltministerin) den Förderbescheid im Beisein von Gabriele ...

Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Münchhausen. Der Dreschhallenmarkt in Münchhausen, der am 10. Mai wieder startet, ist nicht nur ein Paradies für bewusste ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Kirchenkonzert in Montabaur: Blasorchester Daubach lädt zur Uraufführung einer Messe

Montabaur. Das eigentlich für November 2023 geplante Kirchenkonzert musste krankheitsbedingt abgesagt werden und wird nun ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Weitere Artikel


Erfolgreiches Sommerfest der "Stöffel-Crawler" in Enspel

Enspel. Es wunderte also nicht, dass Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik nach Enspel kamen. Einige kamen mit Wohnwägen ...

Ausbau der L 307 / Rheinstraße in der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Der Verkehr wird ab dem 7. August, insbesondere der Lkw-/Schwerlastverkehr, großräumig umgeleitet. Zusätzlich ...

Bad Marienberg: Kollision von Pkw und E-Scooter

Bad Marienberg. Der 22-Jährige missachtete die auf der Vorfahrtsstraße befindliche Pkw-Führerin. Es kam zum Zusammenstoß ...

Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald feiert: Hairstylisten freigesprochen

Wahlrod. Sandra Schlotter, Obermeisterin der Friseur- und Kosmetik-Innung Rhein-Westerwald, freute sich darüber, dass so ...

Waldferien im Stadtwald von Montabaur

Montabaur. Rund um die Grillhütte in Montabaur-Horressen herrscht dieser Tage trotz des regnerischen Wetters viel Gewusel: ...

Frechblech konzertierte in voll besetzter Kirche

Ransbach-Baumbach. Fröhliche Gäste und sommerlich-flotte Musik: Wieder einmal konzertierte mit Frechblech das witzig-geistreiche ...

Werbung