Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2023    

Verlegung des Termins "Spaziergang mit Gedichten in Holler"

Wegen der unbeständigen Wetterlage musste der Termin des Literaturspaziergangs verlegt werden und findet jetzt statt am Sonntag, 6. August ab 17 Uhr!

Symbolfoto

Holler. "Mehr Schein als Sein – es ist nicht alles Gold, was glänzt" hat sich Anja Roos vom Büchereiteam zum Thema gemacht. Mit kurzweiligen Geschichten und Gedichten geht es los bei Asbach-Kreuz, ausklingen soll der Abend mit einem Getränk am Pfarrheim/Bücherei, Hauptstraße 3a in Holler. Willkommen ist jeder, der Freude an der Natur und Literatur hat! Wer einen Fahrdienst vom Pfarrheim (Parkplatz) zur Asbach wünscht, gibt das bei der Anmeldung an. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden für die Büchereiarbeit sind willkommen.

Anmeldung (unter Angabe einer Rückrufnummer) bei Ruth Kowski-Meyer, Telefon 02602 947911, per E-Mail an koeb@online.de, per WhatsApp unter 01525 3155463 oder dienstags von 16 bis 18 Uhr in der Bücherei. (PM)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


WeKISS und ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Westerwald planen Zusammenarbeit

Region. Anfang Juni versammelten sich die Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald, Frau ...

Mehr als nur Ferien: Kinder lernen Achtsamkeit und Naturverständnis im Montabaurer Stadtwald

Montabaur. Anfang der Sommerferien herrschte reges Treiben im Stadtwald an der Grillhütte in Montabaur-Horressen. Etwa 60 ...

Polizei überwacht Einhaltung von Überholverboten und Sicherheitsabständen für Lkw

Montabaur. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Koblenz hat die Polizeiautobahnstation Montabaur spezielle Kontrollen ...

Frischer Wind in der Küche: Samuel Leonhardt wechselt zu Metzgerei Wienen

Bad Marienberg. "In unserer Küche ist in den letzten Monaten viel passiert – wir haben den Frühsommer genutzt, um uns kreativ ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Flohmarktliebhaber aufgepasst: Geisweider Flohmarkt am 3. August

Siegen. Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ...

Weitere Artikel


Betrugswelle durch falsche Polizeibeamte - zwei Geschädigte aus der Region

Koblenz. Allein am gestrigen Donnerstag (27. Juli) wurden 21 Fälle bei den Dienststellen des Polizeipräsidiums zur Anzeige ...

Zwei Einbrüche in Getränke- und Gastronomiebetriebe in Dreikirchen und Girod

Girod/Dreikirchen. In örtlicher und zeitlicher Nähe kletterten mutmaßlich die gleichen Täter über das zur Straße hin gelegene ...

Ein neuer Schritt in die Zukunft: Verabschiedung von Pfarrer Oliver Salzmann in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Salzmann wurde am 1968 in Wuppertal geboren und wuchs in Schwelm auf. Zunächst ließ er sich zum Forstwirt, ...

Bad Marienberger Sommerfestival 2023: "Hörgerät" rocken auf Deutsch

Bad Marienberg. Die Band rockt nun schon seit 2003 mit ihrem "Deutsch-Programm". In dieser Zeit haben sich die fünf Jungs ...

Biodiversitätsstrategie in der VG Montabaur: Viele Maßnahmen für mehr Artenvielfalt

Montabaur. Jede Fläche ist anders und muss individuell betrachtet werden. Dabei geht es nicht nur um den Standort und um ...

"Umsonst & Draußen" im Stöffel-Park

Enspel. Stammgast auf der Basaltbühne und auch dieses Mal wieder dabei sind "Somesongs", dieses Mal mit der neuen Sängerin ...

Werbung