Werbung

Pressemitteilung vom 12.07.2023    

Tango Argentino und mehr: Sonntags-Sommer-Sonne-Sonder-Konzert im Roten Haus Seelbach

Das Rote Haus lädt herzlich zum Sonntags-Sommer-Sonne-Sonder-Konzert ein, das am kommenden Sonntag, 16. Juli, um 17 Uhr stattfindet. Die Zuschauer können sich auf eine beeindruckende Darbietung des Tango Argentino freuen, präsentiert von Cristian Faig und Gabriel Rivano, zwei Meistern ihres Fachs.

(Symbolfoto, Quelle: Pixabay)

Seelbach. Bei diesem außergewöhnlichen Konzert steht der Tango Argentino im Mittelpunkt. Cristian Faig, bekannt als Meister-Sänger und -Querflötist, wird von dem aus Argentinien angereisten Meister des Bandoneons und des Tango Argentino, Gabriel Rivano, begleitet. Beide Künstler sind in Buenos Aires geboren und haben den Tango Argentino bereits von Kindesbeinen an in sich aufgenommen. Gabriel Rivano lebt und arbeitet weiterhin in Buenos Aires als Musiker und Komponist, während Cristian Faig seit 2020 mit seiner Familie in Deutschland lebt. Faig hat bereits über 20 CDs in verschiedenen Ensembles aufgenommen, darunter auch das aktuelle Album "Encanto Brasileiro" in Deutschland.



Das Konzert verspricht einen einzigartigen kulturellen Leckerbissen. Tickets kosten 14 oder 16 Euro. Um Karten zu reservieren, können Interessierte eine E-Mail mit ihrem Namen und ihrer Telefonnummer an nick.seelbach@web.de senden. Die Reservierungen werden bestätigt, und die Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden. Der Einlass beginnt eine Stunde vor Beginn des Konzerts.

Nicht verpassen: Das Sonntags-Sommer-Sonne-Sonder-Konzert im Roten Haus bietet eine einzigartige Gelegenheit, den faszinierenden Tango Argentino in einer besonderen Darbietung von Cristian Faig und Gabriel Rivano zu erleben. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jörg Schmitt-Kilian, ein Benefizabend für Projekt 2030 und die Augst

Neuhäusel. Projekt 2030 ist ein Zusammenschluss von Bürgern, die bewegen wollen. Kreativ und für die Gemeinschaft handelnd, ...

Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Escape-Welt in einer Burg? Ursula Poznanski liest in Hachenburg aus "Die Burg"

Hachenburg. Ursula Poznanski, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen, stellte bereits 2022 ihren Thriller ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

Weitere Artikel


5. Hachenburger Biermarathon - Sportliches Event trotz großer Hitze

Hachenburg. Die Temperaturen waren hoch, aber das war beim diesjährigen Biermarathon nichts Ungewöhnliches. Dennoch entschieden ...

Wallmerod: Verkehrsunfall infolge von Trunkenheit am Steuer

Wallmerod. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Pkw lediglich etwas qualmte und der Fahrzeugführer nicht verletzt wurde. ...

Hachenburger Sommerfest wurde zum großen Familienevent

Hachenburg. Mit einer Spannweite von 15 Metern überraschte der Flugsportverein "Glück auf" aus Ailertchen die Besucher mit ...

RB 90: Busse statt Züge zwischen Altenkirchen und Westerburg an letzten Juli-Wochenenden

Altenkirchen / Westerburg. Die Fahrtzeit verlängert sich durch den Schienenersatzverkehr (SEV) um rund 25 Minuten. Fahrräder ...

Gefahr in Gemünden: Großeinsatz der Polizei gegen Ehemann, nachdem er seine Frau mit dem Tode bedrohte

Gemünden. Bei dem Einsatz haben auch Fahndungsmaßnahmen ziviler Kräfte in umliegenden Ortschaften stattgefunden. An dem Einsatz ...

Unwetter führte zu Stromausfällen: Mehrere Orte im Westerwaldkreis betroffen

Westerwaldkreis. Grund für die Ausfälle waren Äste, die vielerorts in Freileitungen fielen oder Dachständer, die durch das ...

Werbung