Werbung

Pressemitteilung vom 22.06.2023    

260 Gründungsinteressierte netzwerken am Stattstrand Koblenz

Beim 2. Startup Beach Koblenz haben sich 260 Gründungsinteressierte und junge Unternehmer ausgetauscht. Rund 30 Vertreter gründungsrelevanter Netzwerkpartner standen den interessierten Teilnehmenden bis in die späten Abendstunden für Gespräche zur Verfügung, etwa die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz, Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz, Sparkasse und Volksbank.

Der Startup Beach Koblenz wird in Kooperation von IHK Koblenz und HWK Koblenz seit 2022 als eines der größten Gründer-Events der Region ausgerichtet. (Foto: Kai Myller/IHK)

Koblenz. Viele weitere regionale Institutionen, darunter das Finanzamt, die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, die Wirtschaftsjunioren Mittelrhein, die Universität Koblenz sowie die Hochschule Koblenz konnten den Gründungsinteressierten wertvollen Input vermitteln. Sowohl die IHK Koblenz als auch die HWK Koblenz waren mit ihren Gründungsexperten vor Ort. Einstiegsberatungen boten auch die IHK-Lotsen schon direkt am Stattstrand an.

Zu den Höhepunkten des abwechslungsreichen Abends gehörten laut Pressemitteilung die inspirierende die Motivations-Keynote der internationalen Speakerin Karina von Keitz und die von Alexandra Klöckner moderierte Talkrunde mit regionalen Gründern: Hanna Jones von Jobs for moms, Alexander Baier von Epp Haustechnik GmbH und Harald Düster von Sundeck Consulting berichteten von ihren Erfahrungen auf dem Weg zum erfolgreichen Unternehmen. "Abliefern, Leistung bringen und Durchhalten wie ein Spitzensportler" - so lautete beispielsweise das Credo, das die Talkrunde an das Publikum richtete.



Der Startup Beach Koblenz wird in Kooperation von IHK Koblenz und HWK Koblenz seit 2022 als eines der größten Gründer-Events der Region ausgerichtet. Eine Fortsetzung ist nach Angaben der IHK aufgrund des großen Zuspruchs für 2024 geplant. (PM)



Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

"Forum Wirtschaftsethik - Zukunft braucht Werte": Was ist Gerechtigkeit?

Montabaur. Das gemeinsame Angebot von dem Evangelischen Dekanat Westerwald, der Katholischen Erwachsenen Bildung Westerwald-Rhein-Lahn, ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

"MT-Kulturtreff" organisiert Dialog zwischen Wirtschaft und Kultur in Montabaur

Montabaur. Am 23. Februar hat Uli Schmidt, einer der Initiatoren des Netzwerks "MT-Kulturtreff", die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Unwetter, Starkregen, Gewitter, Hagel? Wie es im Westerwald aussieht

Region. Dabei sah die Lage zunächst entspannt aus: Nach schnellen Regengüssen am Vormittag war am frühen Nachmittag vor allem ...

Neues Dorfgemeinschaftshaus in Seck: Baubeginn noch in diesem Jahr

Seck. Noch in diesem Jahr, voraussichtlich im Oktober, soll in Seck mit dem Bau des neuen Dorfgemeinschaftshauses (DGH) begonnen ...

Ersatzneubau der Mühlgrabenbrücke in Vielbach: Vollsperrung nötig

Vielbach. Die verkehrliche Anbindung von Vielbach auf die L 307 erfolgt während der Baumaßnahme über die südliche Anbindung. ...

Westerwald-Brauerei trägt weiterhin das Slow Brewing-Siegel

Hachenburg. 2016 ließ der Geschäftsführende Gesellschafter Jens Geimer seine Westerwald-Brauerei erstmals durch das Slow ...

IHK Montabaur bietet Rechtsberatung für Existenzgründer an

Montabaur. Die Fragestellungen sind vielfältig: Wie darf ich mein Unternehmen nennen? Welche Rechtsformen gibt es? Welche ...

Westerwald-Brauerei gewinnt Tausende neue Bierfreunde

Bad Ems/Hachenburg. Der Hachenburger-Ausschankwagen in der RPR1./bigFM Rheinland-Pfalz-Tag-Arena am Sportplatz Hasenkümpel ...

Werbung