Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2023    

Roland Froese erfolgreich beim Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie

Roland Froese legte einen erfolgreichen Doppelstart bei der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS4) hin. Der 29-jährige Bruchertseifener startete erstmalig auf zwei verschiedenen
Fahrzeugen bei der Nürburgring-Langstrecken-Serie.

Froese im BMW (links) und Porsche (rechts)(Fotos: Swoosh Communication)

Bruchertseifen/Nürburgring. Auf der Nürburgring Langstrecken-Serie (die NLS4) platzierte sich der BMW M240i rund um Roland Froese bei tollem Wetter und vielen Zuschauern auf Platz 5 im morgendlichen Qualifying.

Aufgrund eines technischen Defekts musste Roland Froese jedoch aus der Box und somit am Ende des Felds ins Rennen gehen. Nach Rennstart gelang es Froese konstant gute Rundenzeiten zu fahren und so schon nach Runde 3 wieder auf P2 vorzufahren. Der Abstand zum führenden Fahrzeug der Klasse war danach für seine Fahrerkollegen jedoch nicht mehr einholbar.

Nach seinem ersten Stint auf dem BMW übergab Froese das Lenkrad seinen Kollegen und stieg auf den Porsche Cayman GTS um. Auch hier konnte er gute Rundenzeiten erzielen und den 2. Platz bis zum Schluss halten. Insgesamt also ein erfolgreiches Rennwochenende für den Westerwälder mit viel Fahrzeit und tollen Ergebnissen.

Weiter geht es für Roland Froese auf dem Nürburgring bei der GTC. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Gabriele Wieland mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbands geehrt

Montabaur. Von den etwa 600 Aktiven, die in der VG Montabaur ihren Dienst für die Allgemeinheit versehen, fanden rund zwei ...

Falsche Handwerker zocken Rentnerin in Winkelbach ab: Polizei warnt vor Betrugsmasche

Winkelbach. Gegen 15 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer bei der Seniorin und boten an, ihre Dachrinne für einen niedrigen ...

"Wäller Helfen" und lokale Partner starten Schwimmprojekt für Kinder im Westerwald

Westerwaldkreis. In den vergangenen Jahren hat der Verein "Wäller Helfen" bereits eine Reihe gemeinnütziger Projekte erfolgreich ...

Omnibus auf der B49 bei Montabaur ausgebrannt: Technischer Defekt führte zu Feuerwehreinsatz

Holler. Gegen 17.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Feuerwehr, als er einen Brand in seinem Fahrzeug bemerkte. Der Vorfall ...

Weitere Artikel


Aktualisiert: Vollsperrung der L315 nach schwerem Unfall - Vier Verletzte

Berod bei Wallmerod. Im frühen Berufsverkehr gegen 5.30 Uhr kam es auf der L315 zwischen Berod bei Wallmerod und Zehnhausen ...

Verletzt: Motorradfahrer von Autofahrerin in Straßengraben gedrängt

Oberroßbach. Am 19. Juni ereignete sich auf der Kreisstraße 36 zwischen den Ortslagen Oberroßbach und Zehnhausen bei Rennerod ...

Festnahme von drei Bettelbetrügern in Diez - weitere Geschädigte/Zeugen gesucht

Limburg-Diez. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten zwei weitere Männer im Alter von 21 und 17 Jahren vorläufig festgenommen ...

Erstes persönliches Treffen: Freude am Rande des Wissener Straßenfestivals

Wissen/Hachenburg. Große Freude herrschte am Samstag (17. Juni) am Rande des Wissener Straßenfestivals während eines gemeinsamen ...

37. Rheinland-Pfalz-Tag lockte tausende Besucher nach Bad Ems

Bad Ems. Zum Abschluss des 37. Rheinland-Pfalz-Tages hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer Bad Ems ein Riesenkompliment ausgesprochen. ...

Ransbach-Baumbach war das Nonplusultra für Automobilliebhaber

Ransbach-Baumbach. Die Veranstaltung, die unter dem Motto "Summer-Classics 2023" stand, erwies sich als wahres Zugpferd, ...

Werbung