Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2023    

Geballter Familienspaß beim siebten Kreisfamilienfest am 9. Juli in Wirges

Riesen-Hüpfburgen, Bullriding, Kistenklettern und jede Menge Spiel und Spaß für jedes Alter - das garantiert das siebte Kreisfamilienfest am in Wirges im Reginlindenpark. Dieser wird am 9. Juli zum Mega-Spielplatz und die Jugendpflegen aus dem Westerwald zeigen, was sie alles "in petto" haben.

(Symbolbild: pixabay)

Wirges. Nachdem in den vergangenen Jahren das beliebte Familienfest in Hachenburg, Ransbach-Baumbach, Rennerod, Montabaur, Wallmerod und Bad Marienberg gastierte, dürfen sich dieses Jahr vor allem Kinder, Jugendliche und deren Familien aus dem Raum Wirges (und auch aus dem gesamten Westerwald) auf eine weitere Auflage dieser Veranstaltung freuen.

Die Kreisjugendpflege der Kreisverwaltung des Westerwaldes veranstaltet gemeinsam mit den Jugendpflegen aus Bad Marienberg, Hachenburg, Höhr-Grenzhausen, Ransbach-Baumbach, Rennerod, Selters, Wallmerod, Westerburg und Wirges das Fest. Highlights sind neben den Riesen-Hüpfburgen insbesondere die Rollenrutsche, das Konsolenzelt und der Kletterbereich. Zahlreiche Spiel- und Mit-Mach-Stationen sorgen für ein buntes Programm.



Der Eintritt zu allen Angeboten des Kreisfamilienfestes ist kostenfrei! Gefeiert wird von 13 bis 18 Uhr.

Zudem wird es an dem Tag einen Kinder- und Jugendflohmarkt geben. Wer an einem kostenlosen Flohmarktstand interessiert ist, meldet sich bitte bis spätestens 30. Juni per E-Mail bei Tamara Bürck von der Kreisjugendpflege unter tamara.buerck@westerwaldkreis.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Endspurt angesagt: Noch zehn Tage lang für den Auenlandweg stimmen

Wissen. Der Erlebnisweg des Natursteigs Sieg ist in diesem Jahr erstmals nominiert worden und tritt dabei gegen namhafte ...

Wandern im Kannenbäckerland: Am 24. Juni in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Immer samstags um 11 Uhr starten die circa zwei bis drei Stunden langen gemütlichen Wandertouren. Am vierten ...

Hitzeschutztipps: "Wäller wolle net schwitze, bleib doch mol im Schatte sitze"

Region. Passend zu den steigenden Temperaturen informiert das Gesundheitsamt des Westerwaldkreises über einfache, aber wichtige ...

Achtung, Unwettergefahr! Wie verhalte ich mich bei einem aufziehenden Gewitter?

Region. Zu Wochenbeginn stellt sich in der Region die Wetterlage um und mit einer Winddrehung auf Südwest gelangt schwülwarme ...

Ruppach-Goldhausen: Eisenbahnunterführung K101 wird gesperrt

Ruppach-Goldhausen. Die Ortslagen von Ruppach und Goldhausen können aus Richtung Heiligenroth und Großholbach kommend nur ...

"The Peteles" rockten den Wiesensee beim Klappstuhl-Konzert

Stahlhofen am Wiesensee. Ideale äußere Bedingungen begleiteten das Konzert, dazu ein Publikum, dass sich mit der Musik identifizierte ...

Werbung