Werbung

Pressemitteilung vom 15.06.2023    

Illegale Asbestablagerung - Zeugen gesucht!

Wiederholt wurde im unteren Westerwald eine illegale Asbestablagerung in der Natur festgestellt. So wurden vermutlich um den 14. Juni in einem Waldstück hinter dem "Ruhberg" zwischen Ruppach-Goldhausen und Meudt-Dahlen vier "Big Bags" mit wahrscheinlich asbesthaltigen Dachplatten illegal am Wegrand abgeladen.

Mehrfach wurde im unteren Westerwald wie hier bei Ruppach-Goldhausen illegal asbesthaltiger Müll entsorgt. (Foto: Kreisverwaltung / Karsten Kaiser)

Westerwaldkreis. Eventuell könnte ein weißer Transporter mit Kennzeichen MS (Münster) mit der Tat in Verbindung stehen. Neben einem empfindlichen Bußgeld drohen dem Verursacher gegebenenfalls strafrechtliche Konsequenzen.

Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, nehmen dankend entgegen: die Polizei in Montabaur unter der Telefonnummer 02602 9220 und im Umweltreferat der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises Karsten Kaiser telefonisch unter 02602 124-372 beziehungsweise Marco Metternich unter 02602 124-568. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Großes Benefizspiel für Senioren: Unterstützung für den guten Zweck in Niederfischbach

Niederfischbach. Die kleine Gemeinde Niederfischbach im Kreis Altenkirchen ist am kommenden Samstag, 17. Juni, Schauplatz ...

Verkehrsunfallflucht mit gestohlenem Kleinkraftrad in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Gegen 20.35 Uhr wurde mit dem gestohlenen Kleinkraftrad ein Verkehrsunfall im Bereich der Schneebergstraße,
Einmündung ...

Der Westerwaldsteig: Etappe 10 von Limbach nach Marienthal

Region. Die zehnte Etappe des Westerwaldsteigs fordert von Wandernden eine ganze Menge Kondition und Trittsicherheit, belohnt ...

Westerwaldkreis baut 1.019 neue Wohnungen: IG Bau fordert "Booster für den Neubau"

Montabaur. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Für das ...

Behinderung, Senioren, Gesundheit und Sport: Messe in Wirges kommt

Wirges. Die Besucher erwartet ein breit gefächertes Angebot. Neben zahlreichen Informationsständen präsentieren auch Sportvereine ...

Westerwälder Apotheken schlossen sich bundesweitem Protesttag der Apotheker an

Region. "Diese Bundesregierung schwächt die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln, statt sie zukunftsfest zu machen. ...

Werbung