Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2023    

Summer Classics in Ransbach-Baumbach

Zwei Tage, tolle Autos und super Programm: Am kommenden Wochenende, 17. und 18. Juni, findet wieder das Summer Classics in Ransbach-Baumbach statt. Dieses startet in diesem Jahr bereits am Samstag mit dem 1. Sportwagentreffen. Die Besucher erwarten Sportwagen der Extraklasse: vom Honda NSX bis hin zum Lamborghini ist alles dabei.

(Foto: Stadt Ransbach-Baumbach)

Ransbach-Baumbach. Sonntags verwandelt sich die Stadt Ransbach-Baumbach rund um die Stadthalle wieder in ein Eldorado für Fans der Petticoats, Schlaghosen und des Rock ‘n‘ Roll. Das Young- und Oldtimertreffen weiß nicht nur mit Pkw, Lkw, Lieferwagen, Traktoren oder Motorrädern mit einem Baujahr bis zurück in die 1930er-Jahre zu begeistern, sondern auch musikalisch: An beiden Tagen entführen "Pippi and the 50‘s boy" mit fetziger Musik und viel Spaß zurück in die 50er- und 60er-Jahre. Außerdem freuen sich die Veranstalter, den bekannten Sänger Kenneth King begrüßen zu dürfen.

Das ist aber lange noch nicht alles: Die Tanzschule Schöffl (Montabaur) nimmt die Besucher mit auf eine tänzerische Zeitreise. Von den Standardtänzen über lateinamerikanische Tänze und dann Tänze aus den Siebziger Jahren (zum Beispiel Night Fever, Spank und viele mehr) bis hin zu akrobatischem Rock`n`Roll - das alles natürlich in stilechten Outfits. Die Tanzschule Schöffl tritt zu folgenden Uhrzeiten auf: 11.10 Uhr, 13.15 Uhr, 14.30 Uhr und 15.45 Uhr. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz. An beiden Tagen steht eine Hüpfburg bereit.

Kulinarisch ist an den beiden Tagen auch einiges los: Sascha´s Cocktailbar bietet neben den
üblichen Getränken zusätzlich Cocktails und Longdrinks an. Vom Mojito über einen Cuba
Libre bis hin zu einer Virgin Colada ist alles dabei. Gottschalk Catering wird wieder mit
einem Imbissstand vertreten sein und für den "süßen Moment" zwischendurch steht Süßwaren Schmidtgen zur Verfügung.



Und als wäre das noch nicht genug, gibt es in diesem Jahr noch ein besonderes Highlight. Der Vogtmann-Herold+Co.GmbH hat nicht nur einen Stand auf dem Summer Classics und zeigt dort eine kleine Auswahl an Produkten und Fahrzeugen als Kostprobe. Den tieferen Einblick gewährt das Unternehmen wenige Meter entfernt an der Eulerstraße 21 mit den Tagen der "Offenen Tür" am Wochenende des Summer Classics. Es werden 15 automobile Besonderheiten aus Motorsport, Formula Student, Classic, Tuning und aktuelle Fahrzeuge, dabei auch Einzelstücke, zu sehen sein. Das gesamte Produktportfolio und die Entwicklung und die eigene Akademie werden erklärt. Ebenso ist die nachrüstbare Eigendiagnose für Oldtimer an zwei Oldtimern erlebbar. Damit lassen sich Oldtimer sorglos und mit unsichtbarer Zusatzausstattung bewegen. Der Wettbewerb an den Rennsimulatoren, der Carrerabahn oder um das schönste Auto am Platz macht es zum besonderen Erlebnis.

Abschließend bleibt zu sagen: Gemeinsam mit dem Summer Classics Engagement wird es die Kombination beider Eventbereiche und Rahmenprogramme für alle Teilnehmer und Besucher sehr kurzweilig machen und viel Spaß für die ganze Familie bieten. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  
Lokales: Ransbach-Baumbach & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Sozialer Zusammenhalt "Kernstadt Wirges" - Planungsbüro startet mit Bestandsaufnahme

Wirges. Vergangene Woche wurde im Rahmen eines Startergesprächs zwischen Vertretern der Stadt, der Verwaltung und dem beauftragten ...

Weinfreunde aufgepasst: 16. Bad Marienberger Weinfest findet am 17. und 18. Juni statt

Bad Marienberg. Folgende Weingüter freuen sich, am Samstag ab 18 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr ihre Weine zu präsentieren: ...

"Plötzlich sprachlos!" - Gründung einer Aphasie-Selbsthilfe-Gruppe in Montabaur

Montabaur. Für die Menschen ist es ein Grundbedürfnis, eigene Gedanken und Gefühle mit anderen Menschen zu besprechen. Dann ...

Ransbach-Baumbach: 26-jähriger Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Ransbach-Baumbach. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte die zuvor festgestellten Auffälligkeiten. Dem jungen Mann ...

Biermarathon - Laufveranstaltung mit Spaßfaktor und für einen guten Zweck in Hachenburg

Hachenburg. Nachdem im vergangenen Jahr der Biermarathon ausfallen musste, findet dieser nun in diesem Jahr als fünfter Biermarathon ...

Erstmeldung: Unfall mit schwer verletztem Lkw-Fahrer auf B 414

Hachenburg. Am Vormittag (12. Juni) kam es auf der B 414 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer kam ...

Werbung