Werbung

Pressemitteilung vom 12.06.2023    

Erstmeldung: Unfall mit schwer verletztem Lkw-Fahrer auf B 414

Auf der B 414 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw aus ungeklärter Ursache von der Straße abkam und umkippte. Der 62-jährige Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Siegener Klinik.

Die Unfallstelle. (Fotos: Uwe Schumann)

Hachenburg. Am Vormittag (12. Juni) kam es auf der B 414 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer kam von der Straße ab und der Lkw kippte um. Die Straße musste den ganzen Tag gesperrt werden und wird voraussichtlich gegen 18.30 Uhr wieder freigegeben. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 25 in eine Siegener Klinik geflogen. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro. Sollte es weitere Informationen geben, wird nachberichtet.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Singen für Martini: Mitsingkonzert zu Gunsten der Sanierung der ältesten Kirche Siegens

Siegen. Es handelt sich um ein offenes Angebot, an dem jeder teilnehmen kann, egal ob Laie oder Chorsänger. Das musikalische ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Brand an der Friedrich-Schweitzer-Schule in Westerburg: Unterricht startet nach den Ferien wieder

Westerburg. Die Friedrich-Schweitzer-Schule zieht nach Hachenburg um. Das Gebäude der Friedrich-Schweitzer-Schule ist derzeit ...

150 Jahre alte Buche in Heiligenroth beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Heiligenroth. Wie die Polizeidirektion Montabaur berichtet, ereignete sich das ungewöhnliche Verbrechen in der Nacht vom ...

Lateinamerikanische Musikimpressionen in Montabaur mit dem Trio "Latineando"

Montabaur. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und Gitarre ...

Weitere Artikel


Biermarathon - Laufveranstaltung mit Spaßfaktor und für einen guten Zweck in Hachenburg

Hachenburg. Nachdem im vergangenen Jahr der Biermarathon ausfallen musste, findet dieser nun in diesem Jahr als fünfter Biermarathon ...

Ransbach-Baumbach: 26-jähriger Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Ransbach-Baumbach. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte die zuvor festgestellten Auffälligkeiten. Dem jungen Mann ...

Summer Classics in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Sonntags verwandelt sich die Stadt Ransbach-Baumbach rund um die Stadthalle wieder in ein Eldorado für ...

50 Jahre Kirmes in Caan - Jubiläumskirmes findet Ende Juni statt

Caan. Gestartet wird offiziell am Freitag, 23. Juni, mit der Coverband Kontrollverlust. Nach dem großen Erfolg im letzten ...

Eishockey: Rockets und Bären spielen in kommender Saison in internationaler Liga

Neuwied/Diez-Limburg. Aber der Reihe nach: Am Samstag, 27. Mai, wurden die Mannschaften aus Neuwied und Diez-Limburg ohne ...

Einbruch in den Kiosk des Naturbades Linderhohl - Hinweise gesucht

Höhr-Grenzhausen. Am Fenster konnten Blutspuren und Fingerabdrücke gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise ...

Werbung