Werbung

Pressemitteilung vom 08.06.2023    

Verkehrsunfallflucht in Hilgert - Zeugen gesucht

Am Donnerstagmorgen (8. Juni) kam es um 6.20 Uhr auf der L 307 in Höhe Hilgert zu einem Verkehrsunfall. Der Geschädigte befuhr nach eigenen Angaben die L 307 von Ransbach-Baumbach kommend in Fahrtrichtung Höhr-Grenzhausen. Dabei kam ihm ein Pkw entgegen, welcher sich zum Teil auf seiner Fahrspur befand.

(Symbolbild)

Hilgert. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Geschädigte nach rechts ausweichen, wobei er mit der Leitplanke kollidierte. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Montabaur oder Höhr-Grenzhausen in Verbindung zu setzen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Höhr-Grenzhausen & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall in Kirburg: zwei Personen leicht verletzt und hoher Sachschaden

Kirburg. Am heutigen Morgen (24. Juli) kurz nach 7 Uhr kam es auf der Bundesstraße 414 bei Kirburg zu einem Verkehrsunfall. ...

Rennen um den Titel: Beste Junghandwerker treten bei den German Craft Skills an

Region. Bei der Deutschen Meisterschaft im Handwerk messen sich die besten Junghandwerker, die ihre Gesellenprüfung mit besonders ...

Kurkonzert in Bad Marienberg: Eine Stunde voller Musik im Grünen

Bad Marienberg. Bad Marienberg kann sich auf einen musikalischen Nachmittag freuen. Am Sonntag, 28. Juli, wird die Daadetaler ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Westerwaldkreis. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Kampf gegen giftige Wiesenpflanzen: Grüne Aktion bewahrt die Magerwiesen rund um Rennerod

Rennerod. Die Aktion startete an einem Samstagvormittag, als eine Gruppe von freiwilligen Helfern, darunter Studierende der ...

Eine musikalische Zirkusshow beim Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg

Hachenburg. Es fühlt sich an, als würde man eine musikalische Zirkusshow erleben. Am Ende des Tages zählt für die Jungs jedoch ...

Weitere Artikel


A48: Temporäre Verkehrseinschränkungen im Bereich der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. Während der Arbeiten von Montagabend, 12. Juni, bis Freitagmorgen, 16. Juni, ist die AS Bendorf in Fahrtrichtung ...

SG Meudt-Berod holt sich den Bitburger Kreispokal-Titel gegen SG Bitzen/Siegtal

Herschbach (Oberwesterwald). Das Finale des Bitburger Kreispokals der C-/D-Klasse des Kreises Westerwald/Sieg bot den Fußballfans ...

Unbekannter entwendet Ortsschild von Nisterau

Nisterau. In den vergangenen Tagen wurde das Ortsschild von Nisterau aus Fahrtrichtung Hof kommend durch einen unbekannten ...

Die Ludolfs: Es gibt Neuigkeiten von den KFZ-Teilehändlern aus dem Westerwald

Linden. Der WW-Kurier wurde herzlich in der "Firmenzentrale" in Linden empfangen, aber gleich zu Anfang des Interviews machten ...

Aktualisiert: Bei Wohnhausbrand in Westerburg erleidet eine Person tödliche Verletzungen

Westerburg. Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in Westerburg wurden die Feuerwehren der Stadt Westerburg, ...

Montabaur: Trunkenheit im Straßenverkehr

Montabaur. Der 52-jährige Fahrzeugführer aus der VG Montabaur stand erheblich unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss. Ein ...

Werbung