Werbung

Pressemitteilung vom 05.06.2023    

Computer und Handy ohne Fragezeichen: Hilfestellung im digitalen Alltag

Der Alltag ist mehr und mehr von Herausforderungen im digitalen Bereich geprägt, die Alt und Jung oftmals vor Fragen stellen. Passend zum Jahresmotto "Vernetzt" der Volkshochschulen bietet die Kreis-Volkshochschule Westerwald e. V. in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde und der Stadt Rennerod ab Juni kostenfreie Sprechstunden zu allen Fragen der digitalen Welt an.

(Foto: HGH/Stadt Rennerod)

Rennerod. Das neue Projekt "Digi-Netz der Weiterbildung - Bürgernahe Medienkompetenz" soll helfen, die Herausforderungen an Bankautomaten, Fahrkartenautomaten, Fernsehern (Smart-TV), Smartphones, Navigationsgeräten und beim generellen Umgang mit der digitalen Welt (Computer) zu bewältigen. Michael Stecker wird alle aufkommenden Fragen in den in Rennerod geleiteten Kursen umfassend und praxisgerecht beantworten.

Alle Teilnehmer können eigene Ausrüstung und Geräte mitbringen, können aber ebenso die bei der VHS vorhandene Ausstattung ausprobieren. Fragen stellen, beraten lassen, neue Erfahrungen sammeln und digitale Geräte sicher bedienen zu lernen, alles Dinge, die helfen, den Alltag sicher zu bewältigen.



Es gibt kein Mindest- oder Höchstalter, dieses kostenlose Angebot steht allen Bürgern der Stadt und Verbandsgemeinde Rennerod offen. Der erste Beratungstag ist am Donnerstag, 15. Juni, ab 16 Uhr in den Räumen der VHS (Hauptstraße 28). Weitere Termine sind jeweils an Donnerstagen um 16 Uhr: 22. Juni, 29. Juni, 6. Juli, 13. Juli und 20. Juli.

Ermöglicht wird das Angebot, das allen Bürgern die Teilhabe an der digitalen Welt erleichtern soll, durch Fördermittel des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Digitalisierung und Transformation Rheinland-Pfalz. (PM)


Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Unerträgliche ertragen helfen: Beauftragung im Gottesdienst der Notfallseelsorge

Neuhäusel. Dekanin Kerstin Janott aus dem Dekanat Nassauer Land, Pastoralreferent Rainer Dämgen, NFS-Leiterin Bea Vogt, weitere ...

Ausbau der K 61 "Waldstraße" Rotenhain

Rotenhain. Die Verbandsgemeindewerke Westerburg beabsichtigen in Teilbereichen den Hauptkanal und die gesamte Wasserleitung ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Drei Fahrer in Vielbach und Höhr-Grenzhausen unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Vielbach. Der erste Vorfall ereignete sich um 22.20 Uhr in der Hauptstraße von Vielbach. Bei einer Verkehrskontrolle wurde ...

Geburtshilfe in Hachenburg schließt früher als geplant - Verlagerung nach Kirchen vorgezogen

Hachenburg/Kirchen. Am Freitag (23. Februar) wurde kurzfristig bekannt gegeben, dass die Verlagerung der Geburtshilfestation ...

Schwerer Diebstahl in Wallmeroder Tabakwarengeschäft: Täter entkommen mit Beute im Wert von 6.550 Euro

Wallmerod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich der Vorfall zwischen 1.25 Uhr und 1.35 Uhr in der Nacht ...

Weitere Artikel


Westerwälder Unternehmergespräche am 21. Juni in Marienstatt

Westerwaldkreis/Kreis Altenkirchen. Neben aktuellen Themen, die die Unternehmerschaft betreffen und zu denen Informationen ...

CDU-Gemeindeverband Höhr-Grenzhausen stellt sich neu auf

Höhr-Grenzhausen. Zu Beisitzern wurden Christoph Barthel (Hillscheid), Jürgen Binder (Hillscheid), Horst Eberl (Höhr-Grenzhausen), ...

Kammerchor Marienstatt singt im Schloss Hachenburg

Hachenburg. Auf dem Programm stehen unter anderem Johannes Brahms, Morten Lauridsen und Eriks Esenvald. Das Besondere daran ...

31-Jähriger verunglückt bei Verkehrsunfall in Lochum

Lochum. Der Autofahrer war gegen 7 Uhr auf der L288 aus Richtung Lochum kommend in Richtung Alpenrod unterwegs. In einer ...

Simmmern: Fahrlässige Brandstiftung durch zündelnde Kinder/Jugendliche - Zeugen gesucht

Simmern. Als der Zeuge dem Rauch nachging, konnte er eine circa 1 Quadratmeter große kokelnde Laubfläche sowie in der Ferne ...

Montabaur: Unfallflucht nach Trunkenheitsfahrt

Montabaur. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Durch einen aufmerksamen Zeugen ...

Werbung