Werbung

Nachricht vom 24.05.2023    

Westerwälder Rezepte: Kräuterpfannkuchen mit Spargel und Stremellachs

Von Helmi Tischler-Venter

Schnell gemacht, gesund und lecker ist das saisonale Spargelgericht. Wenn Sie preiswerten Suppenspargel kaufen, erhalten Sie dünne Stangen, die schnell garen, mit vielen leckeren Köpfen. Vom grünen und lila Spargel müssen Sie nach dem Waschen nur die holzigen Enden abschneiden, der weiße Spargel muss zusätzlich vom Kopf abwärts geschält werden.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Aromatische Würze bringen die Kräuter und der geräucherte Stremellachs auf den Teller.
Zutaten für vier Personen:
120 Gramm Dinkelmehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
230 Milliliter kohlensäurehaltigen Sprudel
Einige Stängel Dill und Petersilie (je circa 6 Gramm)
1 Bund (20 Gramm) Schnittlauch
20 Gramm Butter oder Rapsöl
400 Gramm Spargel
Wasser, Salz, Zucker und Zitronensaft
125 Gramm Stremellachs (ersatzweise geräucherte Lachsscheiben)

Zubereitung:
Mehl mit Salz, Pfeffer und Mineralwasser verrühren, beiseitestellen und fünf Minuten quellen lassen. Inzwischen die Kräuter waschen und kleinschneiden. Zu dem Teig geben und verrühren. Damit der Teig flüssig ist, eventuell noch etwas Sprudel hinzugeben.

Ein Teelöffel Butter in einer Pfanne erhitzen. Ein Viertel des Teigs darin bei mittlerer Hitze zugedeckt von einer Seite in acht Minuten goldgelb backen oder von beiden Seiten je fünf Minuten abbacken. Pfannkuchen herausnehmen und beiseitestellen. So verfahren, bis der Teig verbraucht ist.



Spargel zwischenzeitlich in reichlich Wasser mit etwas Salz, Zucker und einigen Spritzern Zitronensaft garkochen. (Abhängig von der Dicke der Stangen dauert das 10 bis 20 Minuten).

Kräuterpfannkuchen auf Tellern verteilen. Spargel darauflegen und Pfannkuchen etwas darüberklappen. Stremellachs vierteln und an die gefüllten Pfannkuchen legen, mit Dill garnieren.

Bis hierhin ist das Gericht kalorienarm. Wer möchte, kann Sauce Hollandaise dazu reichen. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Zerstörter Amphibien-Schutzzaun bei Maxsain sorgt für Unmut

Maxsain. Was war passiert? Am 17. Februar investierten neun ehrenamtliche Naturschützer des NABU drei Stunden ihrer Zeit, ...

Hachenburger Innenstadt erhält 'Goldstatus' des Landes Rheinland-Pfalz

Hachenburg. Neben einem hochwertigen Kleinkunstprogramm wurden insbesondere kreative Projekte wie "Hachenburg spielt verrückt" ...

Westerwaldkreis: Antrag für Lernmittelfreiheit ist online verfügbar

Westerwaldkreis. Der Antrag kann am Computer, Smartphone oder Tablet ausgefüllt werden. Ein Drucker wird nicht benötigt. ...

Weitere Artikel


Maxsain: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Maxsain. Der 19-Jährige wurde schwer verletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Das Motorrad war ...

Kräutermarkt lockte nach Limbach: Über 1.000 Naturfreunde erfreuten sich an Markttreiben

Limbach. In dieser Tradition steht auch der von Ortsgemeinde und Dorfgemeinschaft seit 1985 im Zwei-Jahres-Rhythmus organisierte ...

Bitte nicht stören! Ausflüge ins NABU-Schutzgebiet mit Rücksicht genießen

Westerburg. Damit die Ausflüge und Spaziergänge nicht zu einer Belastung für die wertvolle Pflanzen- und Tierwelt bei Westerburg ...

Arbeitsagentur Montabaur informiert über Freiwilliges Soziales Jahr

Montabaur. Wissenswertes zum Freiwilligendienst gibt es am Donnerstag, 15. Juni, um 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum ...

#nahdran: CDU-Abgeordnete erhalten Einweisung in das Sanitätsregiment 2 "Westerwald"

Rennerod. Die CDU-Politiker erhielten eine umfängliche und interessante Einweisung in die Arbeit des Sanitätsregiments durch ...

IHK lädt zur 9. Expertenrunde Vertrieb in Neuwied ein

Altenkirchen/Neuwied/Montabaur. Acht IHK-Expertenrunden Vertrieb liegen bereits in der Vergangenheit. Jede dieser Runden ...

Werbung