Werbung

Pressemitteilung vom 24.05.2023    

Neuer Plaudertisch sorgt für Geselligkeit und Fitness im Seniorenzentrum St. Franziskus in Selters

Anfang Mai wurde ein neues Therapiegerät an die Bewohner des Seniorenzentrums St. Franziskus in Selters übergeben. Dabei konnte der Förderverein der Einrichtung die Gunst der Stunde nutzen und sich herzlich bei dem Spender des Plaudertisches, der Else Schütz Stiftung aus Montabaur, bedanken.

Von links: Dr. Johann Meier (Else Schütz Stiftung, Christina Thomas (Pflegedienstleitung), Deniz Cevik (Einrichtungsleitung), Angela Schmitz-Buchholz (Ehrenamtskoordinatorin), Hanno Steindorf (Vorsitzender des Fördervereins) und Cordula Simmons (Else Schütz Stiftung). (Foto: Rita Steindorf)

Selters. Was kann die neue Anschaffung? Sie mobilisiert die Senioren einfach und bringt mehr Bewegung, Spaß und Geselligkeit in die Selterser Einrichtung. Der Plaudertisch ist ein Übungsgerät für die Altenpflege, mit dem die Mobilisation und kognitive Aktivierung von Senioren ganz leicht und zu einem geselligen Erlebnis wird.

Am Plaudertisch erleben die Bewohner Bewegung, Spaß, geistige Aktivierung und soziales Miteinander und werden wieder fit für den Alltag. Der Plaudertisch bietet Platz für jeden. Egal ob fit, mit einer demenziellen Erkrankung oder körperlichen Einschränkungen. Die Übungsgeräte basieren auf bekannten Bewegungsabläufen und sind für alle intuitiv zu bedienen.



Die Übungsgeräte am Plaudertisch haben aus gutem Grund alltägliche Namen. Kaffeemühle, Fahrrad, Drehorgel, Rasenmäher und Fahrrad. Sie erinnern die Senioren an altbekannte Bewegungsabläufe. Selbst Menschen mit Demenz finden so einen intuitiven Zugang zur Bewegung am Plaudertisch. Einfach Platz nehmen, loskurbeln und Spaß haben!

Den Bewohnern des Seniorenzentrums St. Franziskus macht die tägliche Nutzung des Plaudertisches sehr viel Freude. Das fahrbare Übungsgerät wird in allen Bereichen des Seniorenzentrums eingesetzt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Machtvolle Kundgebung in Montabaur für Demokratie, Toleranz und Vielfalt

Montabaur. Auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur herrschte eine bemerkenswert friedliche, entspannte Stimmung, trotz ...

Alkoholisierter Fahranfänger kracht in Oberelbert in zwei Bäume - Ein Verletzter

Oberelbert. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.10 Uhr in der Stelzenbachstraße in Oberelbert. ...

Schwerer Verkehrsunfall bei Berzhahn: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrzeugführer

Berzhahn. Gegen 2.35 Uhr wurden die alarmierten Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Unfall auf der Kreisstraße 92 bei Berzhahn ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Moderne Wasserversorgung in Horbach: Neues Druckerhöhungssystem sichert konstanten Wasserdruck

Horbach. Die idyllische Hügellandschaft rund um die Verbandsgemeinde Montabaur hat ihren eigenen Charme. Doch sie stellt ...

Weitere Artikel


ADAC-Stau-Prognose: Wo es am Pfingstwochenende auf den Straßen eng wird

Region. Am langen Pfingstwochenende drohen auf den Fernstraßen beträchtliche Staus. Autofahrer fast aller Bundesländer sind ...

CDU-Fraktion Bad Marienberg fordert Geh- und Radweg am Alten Unnauer Weg

Bad Marienberg. Die CDU-Fraktion im Stadtrat hat von Bad Marienberg einen Antrag eingebracht, um die Planung für einen Geh- ...

Nentershausen: Zahlreiche Verstöße bei Schwerpunktkontrollen Alkohol und Drogen

Nentershausen. Es wurden 85 Fahrzeuge kontrolliert. Für sechs Fahrzeugführer endete die Fahrt an der Kontrollstelle. Fünf ...

Kleine Bienenretter schwärmen im kommunalen Kindergarten Staudt aus

Staudt. Dazu stehen der Kita unterschiedliche Lernmaterialien wie Bücher und Spiele zur Verfügung. Doch es bleibt längst ...

CAP-Markt in Hillscheid: Wenn Menschen mit und ohne Handicap zusammenarbeiten

Hillscheid. Das Konzept steckt schon im Namen: CAP leitet sich ab vom Begriff Handicap, der englischen Bezeichnung für Benachteiligung. ...

Hier sind Sie richtig: Annonce führt zu turbulenter Verwechslung

Rothenbach. Der Vorhang zur Komödie von Marc Camoletti "Hier sind Sie richtig!" öffnete sich und der Zuschauer befand sich ...

Werbung