Werbung

Nachricht vom 09.05.2023    

JSG Neitersen II sichert sich Titel bei den B-Junioren im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Die B-Junioren der JSG Neitersen II haben vorzeitig den Kreismeistertitel im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewonnen. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende sicherten sich die "Ferhat-Kücükerdogan-Schützlinge" den Titel. Im entscheidenden Spiel gegen die "Jungen Adler" aus Niederfischbach gelang ein ungefährdeter 3:0-Sieg durch Tore von Bram van Wilgen, Joshua Bondarenko und Philipp Kohl.

Kreisjugendleiter Sven Hering (rechts) gratuliert dem Kapitän der B-Junioren der JSG Neitersen II, Tim Staude zum Kreismeistertitel. Fotos: Fußballkreis

Weyerbusch. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende wurden die B-Junioren der JSG Neitersen II vorzeitig Kreismeister im Fußballkreis Westerwald/Sieg. Gegen die "Jungen Adler" aus Niederfischbach kamen die "Ferhat-Kücükerdogan-Schützlinge" durch Treffer von Bram van Wilgen, Joshua Bondarenko und Philipp Kohl zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg.

Kreisjugendleiter Sven Hering war vor Ort und gratulierte den B-Junioren zum Kreismeistertitel. Hering kam nicht mit leeren Händen und überreichte vom Fußballkreis Westerwald/Sieg an den Kapitän der JSG, Tim Staude einen Fußball und für alle Mitspieler Meistermedaillen.

Für einen eventuellen Aufstieg in die Bezirksliga stehen noch Relegationsspiele an. Bericht: Willi Simon


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sicher auf dem E-Bike unterwegs - Fahrsicherheitstraining in Gebhardshain

Gebhardshain. Durch Übungen wird während des Fahrsicherheitstrainings das Risikobewusstsein geschärft und durch gezielte ...

Sonniger Start für den Dorfgarten für alle Sinne in Nauort

Nauort. Der Verein Lichtblick-Miteinander in Nauort e.V. hatte sich für den Beginn der Bauarbeiten an ihrem Projekt, dem ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Ukrainischer Abend und Vereinsgründung als Hilfe für die Stadt Trostjanets

Montabaur. Um die Städtepartnerschaft auf breitere Füße zu stellen und Hilfe gut organisieren zu können, will die Gesellschaft ...

Erlebnistag auf Schalke: Eine familienfreundliche Fußballtour zu den historischen Stätten

Region. Am Pfingstsamstag (18. Mai) bietet sich für Fußballfans und Familien eine besondere Gelegenheit: der Erlebnistag ...

Ostereierschießen der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur wieder ein Erfolg

Montabaur. Die Ostertradition des Eierschießens erfreute sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Mit insgesamt 66 Teilnehmern, ...

Weitere Artikel


Naturschützer fordern: "Absenkung des Wasserstandes am Dreifelder Weiher sofort stoppen!"

Region. Die Absenkung soll den Gefahren eines Jahrhunderthochwassers begegnen. Doch der Umfang der angeordneten Absenkung ...

Freiwillige Feuerwehr Görgeshausen freut sich über ein modernes Gerätehaus

Görgeshausen. In der Folge wurde die Halle umgebaut, die Amtsstube des Bürgermeisters umgelegt und der Feuerwehrbereich saniert. ...

Sascha Uvira von SIN (Solidarität in der Not) im SWR- Fernsehen mit Malu Dreyer

Ebernhahn. Die Einladung ist eine tolle Möglichkeit für Sascha Uvira im Namen des Vereins über die aktuellen Herausforderungen ...

Schwerer Unfall auf der A3: Drei Lkw krachen beim Autobahndreieck Dernbach ineinander

Laut Polizeibericht passierte der Unfall, als ein Sattelzug wahrscheinlich wegen es technischen Defekts auf der rechten von ...

Kaltblütige Neuzugänge - Zwei neue Echsen-Arten für den Zoo Neuwied

Neuwied. "Diese einheimischen Reptilien haben wir schon Mitte April mit ins Gehege der Gelbbauchunken gesetzt, wo sie mit ...

Jedem Sayn Tal - Raderlebnistag für die ganze Familie

Bendorf. Alle beteiligten Orte entlang der 25 Kilometer langen Strecke bieten in ihren Aktionszonen eine bunte Mischung aus ...

Werbung